§ 34 BbgAGBGB
Brandenburgisches Ausführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuch (BbgAGBGB)
Landesrecht Brandenburg
Titel: Brandenburgisches Ausführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuch (BbgAGBGB)
Normgeber: Brandenburg
Amtliche Abkürzung: BbgAGBGB
Referenz: 400-14
Abschnitt: Abschnitt 7 – Schlussbestimmungen
 

§ 34 BbgAGBGB – In-Kraft-Treten, Außer-Kraft-Treten

Dieses Gesetz tritt am Tage nach der Verkündung in Kraft. Gleichzeitig treten

  1. 1.
    das Gesetz über Unschädlichkeitszeugnisse im Grundstücksverkehr vom 8. Januar 1996 (GVBl. I S. 2),
  2. 2.
    die Verordnung zur Regelung von Zuständigkeiten auf dem Gebiet des Vereinswesens vom 29. April 1994 (GVBl. II S. 318), geändert durch Artikel 7 der Verordnung vom 18. Juni 1996 (GVBl. II S. 410, 411), und
  3. 3.
    die Fundwesenzuständigkeitsverordnung vom 1. September 1993 (GVBl. II S. 632)

außer Kraft.