Suche

Nutzen Sie die Schnellsuche, um nach den aktuellsten Gesetzen in unserer Datenbank zu suchen!

Gesetz über die Anfechtung von Rechtshandlungen eines Schuldners außerhalb des Insolvenzverfahrens (Anfechtungsgesetz - AnfG)
Bundesrecht
Titel: Gesetz über die Anfechtung von Rechtshandlungen eines Schuldners außerhalb des Insolvenzverfahrens (Anfechtungsgesetz - AnfG)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: AnfG
Gliederungs-Nr.: 311-14-2
Normtyp: Gesetz

Gesetz über die Anfechtung von Rechtshandlungen eines Schuldners außerhalb des Insolvenzverfahrens
(Anfechtungsgesetz - AnfG)

Vom 5. Oktober 1994 (BGBl. I S. 2911) (1)

Zuletzt geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 29. März 2017 (BGBl. I S. 654)

Redaktionelle Inhaltsübersicht§§
  
Grundsatz1
Anfechtungsberechtigte2
Vorsätzliche Benachteiligung3
Unentgeltliche Leistung4
Rechtshandlungen des Erben5
Gesellschafterdarlehen6
Gesicherte Darlehen6a
Berechnung der Fristen7
Zeitpunkt der Vornahme einer Rechtshandlung8
Anfechtung durch Einrede9
Vollstreckbarer Titel10
Rechtsfolgen11
Ansprüche des Anfechtungsgegners12
Bestimmter Klageantrag13
Vorläufig vollstreckbarer Schuldtitel. Vorbehaltsurteil14
Anfechtung gegen Rechtsnachfolger15
Eröffnung des Insolvenzverfahrens16
Unterbrechung des Verfahrens17
Beendigung des Insolvenzverfahrens18
Internationales Anfechtungsrecht19
Übergangsregeln20