§ 20 AGBGB Schl.-H.
Ausführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuch für das Land Schleswig-Holstein (AGBGB Schl.-H.)
Landesrecht Schleswig-Holstein
Titel: Ausführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuch für das Land Schleswig-Holstein (AGBGB Schl.-H.)
Normgeber: Schleswig-Holstein

Amtliche Abkürzung: AGBGB Schl.-H.
Referenz: 400-3

Abschnitt: Abschnitt IV – Sonstiges Grundstücksrecht
 

§ 20 AGBGB Schl.-H.Erwerb von Rechten an Grundstücken durch Ausländer

Ausländische juristische Personen bedürfen zum Erwerb von Grundstücken der Genehmigung des Innenministeriums. (1)

(1) Red. Anm.:

gegenstandslos durch Gesetz zur Beseitigung von Erwerbsbeschränkungen für ausländische Investoren und Staaten vom 23. Juli 1998 (BGBl. I S. 1886)