Kerstin Meyse-Großer

Rechtsanwalt

Kerstin Meyse-Großer

Termin vereinbaren

Weitere Informationen über mich

Fachanwältin für Familienrecht in Erlangen-Kosbach

Kerstin Meyse-Großer ist seit 2001 als Rechtsanwältin zugelassen. Das Studium der Rechtswissenschaften absolvierte sie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, ihr Referendariat im Oberlandesgerichtsbezirk Nürnberg-Fürth.

Die Anwaltskanzlei Meyse-Großer hat seit 2006 ihren Sitz im Erlanger Stadtteil Kosbach und wird bis heute von Kerstin Meyse-Großer geführt.

Kerstin Meyse-Großer ist „Fachanwältin für Familienrecht“ und beschäftigt sich hauptsächlich mit diesem Rechtsgebiet. Dabei stehen Fragen zu Trennungen und darauf folgenden Scheidungen der Mandanten im Fokus. Viele Scheidungen sind mit großen Emotionen verbunden. Daher bedarf es der Beratung und Betreuung durch eine kompetente Fachanwältin, die sich nicht nur umfassend in den rechtlichen Fragen dieser familienrechtlichen Aufgabe auskennt, sondern ihre Mandantinnen und Mandanten vom ersten Beratungsgespräch bis zum gerichtlichen Scheidungstermin kompetent und sensibel betreut. Insbesondere bei Ehen mit Kindern ist die Scheidung nicht einfach. Es bedarf Regelungen zum Sorgerecht und Umgangsrecht sowie zum Kindesunterhalt. Es soll vermieden werden, dass eine Trennung auf dem Rücken der gemeinsamen Kinder ausgetragen wird. Doch auch Fragen zum Zugewinnausgleich oder Versorgungsausgleich treten bei einer bevorstehenden Ehescheidung auf und müssen geklärt werden.

Neben dieser familienrechtlichen Beratung im Konfliktfall betreut Rechtanwältin Meyse-Großer auch Mandanten einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft in allen anfallenden Fragen. Auch in Zeiten des Honeymoons sollte die familienrechtliche Beratung erwogen werden: Wer sich bald in den Bund der Ehe oder der „Verpartnerung“ begibt, kann sich durch einen Ehe- oder Lebenspartnervertrag in weniger glücklichen Zeiten viel Ärger ersparen – Rechtsanwältin Meyse-Großer berät zu den Gestaltungsmöglichkeiten dieser Verträge.

Lassen Sie sich bei Ehes(scheidungs)problemen oder zur familienrechtlichen Honeymoon-Betreuung von einer Fachanwältin beraten, deren Kanzlei es Ihnen erlaubt, nach einem emotional vielleicht anstrengenden Termin zwischen Wald und Weiher zu flanieren statt übers Pflaster der Erlanger Innenstadt!

Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Verkehrsrecht. Das Verkehrsrecht ist ein weites Rechtsgebiet, auf dem Frau Rechtsanwältin Meyse-Großer Schwerpunkte setzt: Beispielsweise sollte ein Mandant sich schon bei geringer „Punktezahl“ mitunter anwaltlicher Beratung versichern, um spätere Existenzgefährdung durch Verlust eines beruflich notwendigen Führerscheins zu vermeiden. Beratung ist in den Bußgeldverfahren stets anzuraten. Insbesondere bei der Entziehung der Fahrerlaubnis oder allgemeinen Problemen mit dem Führerschein ist Rechtsanwältin Meyse-Großer die richtige Ansprechpartnerin.

Kerstin Meyse-Großer nimmt regelmäßig an Fortbildungen im Familienrecht und Verkehrsrecht teil und ist Mitglied in den entsprechenden Arbeitsgemeinschaften des Deutschen Anwaltvereins. Die persönliche Betreuung eines jeden Mandanten steht im Mittelpunkt.

Bei Fragen im Familienrecht oder im Verkehrsrecht ist Rechtsanwältin Meyse-Großer Ihr richtiger Ansprechpartner. Vereinbaren Sie gerne einen ersten Gesprächstermin in der Kanzlei Meyse-Großer in Erlangen-Kosbach und bringen Sie, wenn möglich, bereits alle relevanten Unterlagen zu diesem Termin mit.