Hintergrund-Bild

Rechtsanwalt

Dr. Christoph Knauer

Termin vereinbaren
Ufer Knauer Rechtsanwälte
Maximilianstr. 35
Eingang Karl-Scharnagl-Ring
80539 München
(089) 5 58 71 99 77

Weitere Informationen über mich

Rechtsanwalt Dr. Christoph Knauer war von 1995 bis 2000 als Assistent am Institut für die gesamten Strafrechtswisssenschaften an der Universität München bei Professor Dr. Dr. h.c. mult. Roxin tätig und hat dort bereits intensiv zu Themen des allgemeinen Strafrechts, Wirtschaftsstrafrechts, des Arztstrafrechts und des Strafprozessrechts gearbeitet und veröffentlicht. Seit 2000 lehrt er an der LMU als Lehrbeauftragter im  Straf- und Strafprozessrecht.

Neben dem Strafrecht lag der zweite Schwerpunkt von RA Dr. Knauer über viele Jahre im juristischen Verlagswesen. Er war dort in verschiedenen Positionen als Führungskraft tätig, u.a.  beim führenden juristischen Fachverlag C.H. Beck. Diese Berufserfahrung führte zum Nutzen der Mandanten nicht nur zu einer vertieften Kenntnis des Rechts und zu guten Kontakten zu führenden Juristen in ganz Deutschland; die wirtschaftliche (Führungs-)Erfahrung im Familienunternehmen und im börsennotierten Konzern ist vielmehr insbesondere bei der Beratung von Unternehmen und bei der Verteidigung von Führungskräften von großem Wert. 

Als Strafverteidiger ist Rechtsanwalt Dr. Knauer bundesweit aktiv. Er hat seinen Schwerpunkt in Bereich Wirtschaftsstrafrecht und im Revisionsrecht. Zudem übernimmt er Mandate im Medizinstrafrecht/Arztstrafrecht und Arzneimittelstrafrecht, im anwaltlichen Berufsrecht sowie in der strafrechtlichen Präventivberatung (Compliance).     

Rechtsanwalt Dr. Christoph Knauer verteidigte ua. im sogenannten "Wildmoser/Allianz-Arena-Verfahren" und ist derzeit ua im sogenannten "Siemens-Verfahren" als Individualverteidiger mandatiert. Zu seinen Mandanten gehören regelmäßig Führungskräfte, Geschäftsführer, Vorstände, Aufsichtsräte und Gesellschafter sowohl von mittleren und kleinen Unternehmen als auch von großen Aktiengesellschaften. Seine durch die Tätigkeit als Dozent und strafrechtswissenschaftlicher Autor gewonnene Erfahrung setzt er sowohl bei der Individualverteidigung, als auch besonders im Rahmen der Tätigkeit für die Revision ein. Bei dieser "letzten Chance", also der letztinstanzlichen Entscheidung über strafrechtliche Urteile, ist die wissenschaftliche Vertiefung und Kenntnis von Rechtsprechung und Fachliteratur zwingende Voraussetzung. 

Dementsprechend betreibt Dr. Knauer eine intensive Vortrags- und Veröffentlichungstätigkeit im Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Strafprozessrecht sowie zum anwaltlichen Berufsrecht (s. Auswahl Fachbeiträge u.). Er ist Referent im Fachanwaltskurs der Fachseminare von Fürstenberg.