DEÜV - Datenerfassungs- und -übermittlungsverordnung

Verordnung über die Erfassung und Übermittlung von Daten für die Träger der Sozialversicherung (Datenerfassungs- und -übermittlungsverordnung - DEÜV)
Bundesrecht
Titel: Verordnung über die Erfassung und Übermittlung von Daten für die Träger der Sozialversicherung (Datenerfassungs- und -übermittlungsverordnung - DEÜV)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DEÜV
Gliederungs-Nr.: 860-4-1-12
Normtyp: Rechtsverordnung

In der Fassung der Bekanntmachung vom 23. Januar 2006 (BGBl. I S. 152)

Zuletzt geändert durch Artikel 3 Absatz 4 des Gesetzes vom 29. Juni 2015 (BGBl. I S. 1061)

Redaktionelle Inhaltsübersicht§§
  
Erster Abschnitt 
Allgemeines 
  
Grundsatz1
Meldepflichtige2
Zu meldender Personenkreis3
(weggefallen)4
Allgemeine Vorschriften5
  
Zweiter Abschnitt 
Allgemeine Vorschriften für Meldungen der Arbeitgeber 
  
Erster Unterabschnitt 
Meldungen 
  
Anmeldung6
Sofortmeldung7
Abmeldung8
Meldung bei Eintritt eines Insolvenzereignisses8a
Unterbrechungsmeldung9
Jahresmeldung10
Meldung von einmalig gezahltem Arbeitsentgelt11
Meldungen von Arbeitsentgelt bei flexiblen Arbeitszeitregelungen11a
Meldung von Arbeitsentgelten bei Mehrfachbeschäftigung auf Anforderung der Einzugsstelle11b
Sonstige Meldungen12
Meldungen für geringfügig Beschäftigte13
  
Zweiter Unterabschnitt 
Korrektur von Meldungen 
  
Stornierung14
(weggefallen)15
  
Dritter Abschnitt 
Meldungen der Arbeitgeber durch Datenübertragung 
  
Erster Unterabschnitt 
Allgemeines 
  
(weggefallen)16
Datenübertragungsverfahren17
  
Zweiter Unterabschnitt 
Systemprüfung 
  
Grundsatz18
Antrag19
Systemprüfung20
Zulassungsbescheid21
Gemeinsame Grundsätze22
Testverfahren22a
  
Dritter Unterabschnitt 
Durchführung der Datenübertragung 
  
Annahmestelle, Zeitpunkt23
(weggefallen)24
Unterrichtung des Arbeitnehmers25
  
Vierter Abschnitt 
Beitragsnachweisverfahren 
  
Beitragsnachweise26
(weggefallen)27
(weggefallen)28
  
Fünfter Abschnitt 
Sonderregelungen 
  
(weggefallen)29
(weggefallen)30
Sonderregelungen31
  
Sechster Abschnitt 
Übernahme und Weiterleitung der Meldungen durch die Sozialversicherungsträger 
  
Weiterleitung von Daten32
Übernahme und Prüfung der Daten durch die Einzugsstellen33
(weggefallen)34
(weggefallen)35
Aufgaben der Datenstelle der Träger der Rentenversicherung36
(weggefallen)37
  
Siebter Abschnitt 
Meldung von Entgeltersatzleistungen, Anrechnungszeiten, Zeiten des Wehr- und Zivildienstes und Zeiten einer besonderen Auslandsverwendung 
  
Entgeltersatzleistungen38
Anrechnungszeiten, Sperrzeiten39
Zeiten des Wehr- und Zivildienstes40
Zeiten einer besonderen Auslandsverwendung40a
  
Achter Abschnitt 
Ordnungswidrigkeiten 
  
Ordnungswidrigkeiten41
  
Neunter Abschnitt 
Beitragsnachweisverfahren für sonstige Beiträge 
  
Beitragsnachweisverfahren für sonstige Beiträge42

Diese Artikel im Bereich Soziales und Sozialversicherung könnten Sie interessieren

Bundessozialgericht | Vertragsärzte dürfen nicht streiken

Bundessozialgericht |  Vertragsärzte dürfen nicht streiken

Das Bundessozialgericht (BSG - B 6 KA 38/15 R) hat am 30. November 2016 entschieden, dass Vertragsärzte nicht berechtigt sind, ihre Praxis während der Sprechstundenzeiten zu schließen, um an einem… mehr

Zuzahlungsverzicht bei medizinischen Hilfsmitteln erlaubt

Zuzahlungsverzicht bei medizinischen Hilfsmitteln erlaubt

Urteil vom 1. Dezember 2016 – I ZR 143/15 – Zuzahlungsverzicht bei Hilfsmitteln mehr

Scheinselbstständigkeit in Krankenhäusern

Scheinselbstständigkeit in Krankenhäusern

In vielen Krankenhäusern wird selbstständiges Pflegepersonal auf der Basis von Honorarverträgen eingesetzt (freie Mitarbeit). Das Risiko, im Rahmen einer Betriebsprüfung zu… mehr