Abmahnung von Waldorf Frommer für Warner Bros. Entertainment GmbH wegen “The Vampire Diaries”

Abmahnung von Waldorf Frommer für Warner Bros. Entertainment GmbH wegen “The Vampire Diaries”

Die Warner Bros. Entertainment GmbH lässt sich unserer Kenntnis nach derzeit von der Kanzlei Waldorf Frommer aus München vertreten und durch diese Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen in… mehr

Waldorf Frommer - wieder abgemahnt?

Waldorf Frommer - wieder abgemahnt?

Wer eine Abmahnung von der Kanzlei Waldorf Frommer erhalten hat, muss schnell reagieren. Es empfiehlt sich, einen Anwalt mit der Verteidigung gegen diese Schreiben zu beauftragen - nur so kann… mehr

Abmahnung durch Waldorf Frommer i.A.d. Warner Bros. Entertainment GmbH – „The Big Bang Theory – The Cooper Extraction“

Abmahnung durch Waldorf Frommer i.A.d. Warner Bros. Entertainment GmbH – „The Big Bang Theory – The Cooper Extraction“

Die Kanzlei Waldorf Frommer versendet Abmahnungen im Namen der Warner Bros. Entertainment GmbH wegen vermeintlicher Urheberrechtsverletzungen an der Serie „The Big Bang Theory – The Cooper… mehr

Schneekoppe-Anleihe: Was kommt auf die Anleger nach der Insolvenz zu?

Schneekoppe-Anleihe: Was kommt auf die Anleger nach der Insolvenz zu?

Die Schneekoppe Lifestyle GmbH (ehemals Schneekoppe GmbH & Co. KG) hatte in der jüngsten Zeit nicht nur positive Presse zu verzeichnen. Was können Anleger, die in Schneekoppe Anleihen… mehr

Später Darlehenswideruf zur Nutzung der Niedrigzinsphase zulässig! Keine unzulässige Rechtsausübung

Später Darlehenswideruf zur Nutzung der Niedrigzinsphase zulässig! Keine unzulässige Rechtsausübung

LG Ulm erkläre mit Urteil vom 25.4.2014 den Darlehenswiderruf zur Nutzung der Niedrigzinsphase für zulässig. Der Widerruf stellt kein unzulässige Rechtsausübung dar. Streitwert der Klage auf… mehr

MPC Holland 53: Anleger sollen Ausschüttungen zurückzahlen

MPC Holland 53: Anleger sollen Ausschüttungen zurückzahlen

Die Sanierung des geschlossenen Immobilienfonds MPC Holland 53 ist offenbar gescheitert. Nun werden die Anleger nach einem Bericht von Fonds professionell aufgefordert, einen großen Teil ihrer… mehr

HCI Euroliner II in Nöten: Vorläufiges Insolvenzverfahren über MS Jork Ruler und MS Jork Reliance eröffnet

HCI Euroliner II in Nöten: Vorläufiges Insolvenzverfahren über MS Jork Ruler und MS Jork Reliance eröffnet

Schlechte Nachrichten für die Anleger des Dachfonds HCI Euroliner II. Wie das fondstelegramm berichtet, hat das Amtsgericht Neumünster die vorläufigen Insolvenzverfahren über die Gesellschaften der… mehr

Folgende Bankgebühren sind unzulässig

Folgende Bankgebühren sind unzulässig

Diese Gebühren in AGB und Leistungsverzeichnissen der Banken sind unzulässig. mehr

Widerrufsbelehrungen in Immobiliendarlehensverträgen - Berliner Sparkasse - Berliner Volksbank

Widerrufsbelehrungen in Immobiliendarlehensverträgen - Berliner Sparkasse - Berliner Volksbank

Bei Widerrufsbelehrungen in Immobiliendarlehensverträgen sind in Berlin auch die Berliner Sparkasse, Berliner Volksbank, Berliner Bank und die DKG AG betroffen. Dies ergibt eine Darstellung der… mehr

LG Hamburg: Kein Wettbewerbsverstoß durch Werbung mit bekanntem Personenfoto, wenn Nutzungsrechte nicht ausschließlich übertragen waren

LG Hamburg: Kein Wettbewerbsverstoß durch Werbung mit bekanntem Personenfoto, wenn Nutzungsrechte nicht ausschließlich übertragen waren

Das LG Hamburg hat mit Urteil vom 28.05.2013, Az.: 312 O 667/12 entschieden, dass eine Online-Partnervermittlungsagentur, welche ein bekanntes Werbegesicht einer anderen Partnervermittlungsagentur zu… mehr

Steuerhinterziehung: Vorsicht bei Schwarzgeld im Nachlass

Steuerhinterziehung: Vorsicht bei Schwarzgeld im Nachlass

Bei einer Erbschaft besteht die Gefahr, sich der Steuerhinterziehung schuldig zu machen. Besonders dann, wenn sich Schwarzgeld im Nachlass befinden könnte. mehr

Wer trägt die Kosten für Kindergarten oder Kindertagesstätte

Wer trägt die Kosten für Kindergarten oder Kindertagesstätte

Wenn die Kinder in die Kindertagesstätte oder in den Kindergarten kommen, fallen weitere Kosten an. Es stellt sich dann immer die Frage, wer diese Kosten für die Kindertagesstätte oder den… mehr

Mehr Rechte für leibliche Väter: Umgangsrecht

Mehr Rechte für leibliche Väter: Umgangsrecht

Der leibliche Vater hatte bislang kaum eine Möglichkeit, einen Umgang mit seinem leiblichen Kind zu haben, wenn er nicht auch der rechtliche Vater war. Dies wurde durch den neu eingeführten… mehr

Zitate in den social media

Zitate in den social media

Auf Facebook, Twitter und Instagram werden oft Zitate bekannter Persönlichkeiten verwendet, um Freunde oder die Followerschaft zu begeistern. Allerdings muss dabei beachtet werden, dass dies nicht… mehr

Urteile und Rechtshinweise zu Facebook!

Urteile und Rechtshinweise zu Facebook!

Facebook ist die social media-Plattform Nummer 1 - daher sollten Anwälte, aber auch jene, die Facebook für andere Zwecke nutzen, sich mit der rechtlichen Betrachtung von Facebook vertraut machen. Wir… mehr

Neues Punktesystem: Vor- und Nachteile

Neues Punktesystem: Vor- und Nachteile

Am 1. Mai 2014 tritt eine entscheidende Änderung im Verkehrsrecht in Kraft. Dann werden Verkehrsdelikte nach dem neuen Punktesystem in Flensburg geahndet. Das kann für den Verkehrssünder Vor- und… mehr

"Angebot freibleibend" als Klausel unwirksam!

"Angebot freibleibend" als Klausel unwirksam!

In Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Angeboten im Internet finden sich verschiedene Klauseln, von denen sich die Verwender einen Vorteil erhoffen. mehr

Geldentschädigung bei Beleidigungen in sozialen Netzwerken

Geldentschädigung bei Beleidigungen in sozialen Netzwerken

Beleidigungen sowie Verleumdungen in sozialen Netzwerken können bei schwerwiegenden Eingriffen in die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen zu hohen Entschädigungszahlungen führen. mehr

BGH senkt Schutzschwelle für Designleistungen – Auswirkungen für Unternehmen

BGH senkt Schutzschwelle für Designleistungen – Auswirkungen für Unternehmen

Eine wichtige Änderung der Rechtsprechung zum Urheberschutz von Design kann erhebliche Auswirkungen für Verwerter von Gestaltungen haben und für Unternehmen teuer werden. mehr

Reform des Verkehrszentralregisters und Übergangsregelungen

Reform des Verkehrszentralregisters und Übergangsregelungen

Zum 01.05.2014 tritt die Neuregelung des Verkehrszentralregisters und des Punktesystems in Kraft. Aus dem bisherigen Verkehrszentralregister (VZR) wird dann das sog. Fahreignungsregister (FaER). 1… mehr