Bauordnungsrecht

Rechtswörterbuch

 Normen 

MBO

Baden-Württemberg: LBO, BW
Bayern: BayBO
Berlin: BauO Bln
Brandenburg: BbgBO
Bremen: BremLBO
Hamburg: HBauO
Hessen: HBO
Mecklenburg-Vorpommern: LBauO M-V
Niedersachsen: NBauO
Nordrhein-Westfalen: BauO NRW
Rheinland-Pfalz: LBauO,RP
Saarland: LBO,SL
Sachsen: SächsBO
Sachsen-Anhalt: BauO LSA
Schleswig-Holstein: LBO,SH
Thüringen: ThürBO

 Information 

Sonderordnungsrecht der Bundesländer.

Zweck des Bauordnungsrechts ist die Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung von Bauvorhaben. Das Bauordnungsrecht ist Landesrecht, die einzelnen Bundesländer haben insoweit Landesbauordnungen erlassen, die sich an der Musterbauordnung orientieren.

In den Landesbauordnungen ist u.a. geregelt:

 Siehe auch 

Büchs/Walter/Amann: Baurecht in Bayern. Kommentar; Loseblattwerk

Gädtke/Czepuck/Johlen/Plietz/Wenzel: BauO NRW, Kommentar; 12. Auflage 2011

Glöckner/Henning v. Berg: Fachanwaltskommentar Bau- und Architektenrecht 1. Auflage 2011

Jeromin: LBauO Rh-Pf, Kommentar; 3. Auflage 2012

Kuffer/Wirth: Handbuch des Fachanwalts Bau- und Architektenrecht; 3. Auflage 2011

Lembcke: Handbuch Baukonfliktmanagement: Mediation, Schlichtung, Adjudikation, Schiedsgutachten; 1. Auflage 2013

Ortloff: Die Entwicklung des Bauordnungsrechts; Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht - NVwZ 2004, 934

Ulbrich: Formularbuch des Fachanwalts Bau- und Architektenrecht; 2. Auflage 2012

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Flüchtlingsunterkünfte in Wohngebieten

Flüchtlingsunterkünfte in Wohngebieten

VGH Kassel klärt Zulässigkeit der Unterbringung von Asylbewerbern und Flüchtlingen in Wohngebieten mehr

Altersgrenze für Prüfsachverständige

Altersgrenze für Prüfsachverständige

Altersgrenzen in Regelwerken bei freien Berufen, die dazu führen, dass die Berufstätigkeit mit Erreichen der Altersgrenze aufzugeben ist, führen zu gerichtlichen Entscheidungen über die… mehr