RSS Symbol

Neueste Artikel aus Arbeit und Betrieb

Krankgeschriebener Arbeitnehmer muss grundsätzlich nicht an Personalgespräch teilnehmen

Krankgeschriebener Arbeitnehmer muss grundsätzlich nicht an Personalgespräch teilnehmen

LAG Nürnberg: Während einer Arbeitsunfähigkeit besteht unabhängig vom Thema generell keine Verpflichtung des Arbeitnehmers, an einem vom Arbeitgeber angeordneten Personalgespräch teilzunehmen. mehr

BAG zu Entschädigung wegen Diskriminierung oder Rechtsmissbrauch

BAG zu Entschädigung wegen Diskriminierung oder Rechtsmissbrauch

Arbeitgeber müssen bei Stellenausschreibungen aufpassen, dass Bewerber durch den Inhalt der Stellenausschreibung nicht von vornherein diskriminiert werden. mehr

BAG: Nicht jeder Konflikt am Arbeitsplatz ist gleich Mobbing

BAG: Nicht jeder Konflikt am Arbeitsplatz ist gleich Mobbing

Nicht jeder Konflikt oder jede Meinungsverschiedenheit am Arbeitsplatz ist gleich Mobbing und löst Schadensersatz- oder Entschädigungsansprüche aus. mehr

Kündigung auf Grund Änderung des beruflichen Status bei XING

Kündigung auf Grund Änderung des beruflichen Status bei XING

Arbeitnehmern ist es grundsätzlich untersagt, während des gesamten rechtlichen Bestands eines Arbeitsverhältnisses in Konkurrenztätigkeit zu ihrem Arbeitgeber zu treten. Weil diesbezüglich ein… mehr

Das Mutterschutzgesetz

Das Mutterschutzgesetz

Die Familie und ganz besonders Mutter und Kind genießen in Deutschland „von Gesetzes wegen“ besonderen Schutz. Dem gesetzlichen Mutterschutz kommt die Aufgabe zu, Mutter und Kind vor Gefährdungen,… mehr

Darf der Arbeitgeber Sonderzahlungen kürzen?

Darf der Arbeitgeber Sonderzahlungen kürzen?

Wer Sonderzahlungen erhält, freut sich über die Anerkennung besonderer Leistungen. Viele Arbeitnehmer wissen aber nicht, dass solche Zahlungen nicht zwingend in Stein gemeißelt sind, es sei denn, sie… mehr

Das Elterngeld

Das Elterngeld

Das Elterngeld soll Vätern und Müttern die Möglichkeit offenhalten, ganz oder teilweise auf eine Erwerbstätigkeit zu verzichten, um mehr Zeit mit ihrem Kind verbringen zu können. Allen Eltern von… mehr

Neuer Mindestlohn - Risiko für Minijobber

Neuer Mindestlohn - Risiko für Minijobber

Mit der Erhöhung des Mindestlohnes auf 8,84 Euro zum 01.01.2017 kann es leicht passieren, dass bisher geringfügig Beschäftigte nun mehr verdienen, als sie eigentlich dürfen. Wer einen Minijob ausübt,… mehr

Hinterbliebenenrente in der bAV auch für Ehefrau Nr. 2? - BAG, Urteil vom 21.02.2017 - 3 AZR 297/15

Hinterbliebenenrente in der bAV auch für Ehefrau Nr. 2? - BAG, Urteil vom 21.02.2017 - 3 AZR 297/15

Der Arbeitgeber nutzt häufig Allgemeine Geschäftsbedingungen. Die gebräuchlichsten stehen in seinen Formulararbeitsverträgen. Das Arbeitsrecht lässt AGB aber auch in anderen Bereichen zu - z.B. in… mehr

Unangemessene Benachteiligung bei Hinterbliebenenversorgung nur für "jetzige" Ehefrau

Unangemessene Benachteiligung bei Hinterbliebenenversorgung nur für "jetzige" Ehefrau

Das BAG hat entschieden, dass eine in Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthaltene Klausel, mit der nur der "jetzigen" Ehefrau des Arbeitnehmers eine Hinterbliebenenversorgung zugesagt ist, den… mehr