RSS Symbol

Neueste Artikel aus Miete und Wohnungseigentum

Räumungsklage: BGH würdigt "besondere Härte" als Gegenargument

Räumungsklage: BGH würdigt "besondere Härte" als Gegenargument

Ist die Fortsetzung eines Mietverhältnisses nach § 543 BGB unzumutbar, kann eine außerordentliche fristlose Kündigung in Betracht gezogen werden. Es geht dann um eine so genannte… mehr

Abwohnen von Kaution ist nicht zulässig

Abwohnen von Kaution ist nicht zulässig

Mietkaution hat einen Sinn und kann vom Mieter nicht einfach als bereits gezahlte Miete je nach Bedarf abgewohnt werden. mehr

Herbstthema "Verkehrssicherungspflicht": Wem gehört denn nun das Laub?

Herbstthema "Verkehrssicherungspflicht": Wem gehört denn nun das Laub?

Die juristisch interessante Frage "Wem gehört eigentlich das fallende Herbstlaub?" führt immer wieder zu heißen Diskussionen. Dabei ist der Sachverhalt eindeutig geregelt: mehr

Erstes Verfahren zur Mietpreisbremse am AG München - Räumungsklage des Vermieters abgewiesen.

Erstes Verfahren zur Mietpreisbremse am AG München - Räumungsklage des Vermieters abgewiesen.

Das Amtsgericht München (Urt. v. 02.08.2016, AZ: 422 C 6013/16) hat in einem ersten Urteil der Mieterin Recht gegeben. Sie hatte eine überhöhte Miete gerügt. mehr

Tue nichts Gutes, dann hast du nichts Böses zu erwarten

Tue nichts Gutes, dann hast du nichts Böses zu erwarten

Diese bewusst provozierende Aussage kann im Mietrecht Bedeutung erlangen. Seit dem 01.06.2015 gilt nämlich die sogenannte Mietpreisbremse. mehr

Eigen­bedarfs­kündigung nur vorgeschoben

Eigen­bedarfs­kündigung nur vorgeschoben

Der Verdacht liegt nahe: So manche Eigenbedarfskündigung ist nur vorgeschoben, um die Wohnung im Anschluss lukrativer verkaufen zu können. mehr

Reform der Grundsteuer: 35 Millionen Grundstücke betroffen

Reform der Grundsteuer: 35 Millionen Grundstücke betroffen

Die geplante Reformierung der Grundsteuer hat unter Umständen Konsequenzen für Immobilienbesitzer. mehr

Leitentscheidung zur Aufklärungspflicht: Haftung von Anlageberatern

Leitentscheidung zur Aufklärungspflicht: Haftung von Anlageberatern

Der Bundesgerichtshof hat mit seinem Urteil vom 23.06.2016, Az. III ZR 308/15, eine Leitentscheidung hinsichtlich der Aufklärungspflichten von Anlageberatern gefällt: Bekommt der Anlageberater für… mehr

Kautionseinbehalt bei verjährten Ansprüchen nicht zulässig

Kautionseinbehalt bei verjährten Ansprüchen nicht zulässig

BGH: Vermieter kann Kaution nicht wegen verjährter Forderungen einbehalten. mehr

Beim Immobilienverkauf gehören alle Mängel auf den Tisch

Beim Immobilienverkauf gehören alle Mängel auf den Tisch

Ehrlich währt am längsten – diesen Grundsatz hat das Oberlandesgericht Hamm mit einem aktuellen Urteil unterstrichen und in Bezug auf den so genannten Gewährleistungsausschluss entschieden, dass… mehr