Abmahnung durch Firma Brennholz-Discounter Claudia Zollner wegen wettbewerbswidrigen Verhaltens bei eBay

Fachartikel aus dem Bereich Abmahnung und Filesharing - 09.05.2012 - 866 mal gelesen.
Dr. Dr. Lindemann, Dr. Rist & Partner aus Darmstadt lassen für die Firma Brennholz-Discounter Claudia Zollner, Altheim eine Abmahnung aussprechen. Es geht u.a. um eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung und um unzulässige Regelungen in Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Abmahnung durch Firma Brennholz-Discounter Claudia Zollner wegen wettbewerbswidrigen Verhaltens bei eBay

Beanstandet wird bei den in Rede stehenden ebay Angeboten,

  • dass  nicht ordnungsgemäß über das Widerrufsrecht informiert wird;
  • dass in der Widerrufsbelehrung eine Regelung enthalten sei, wonach der Käufer "die Kosten der Rücksendung zu tragen habe, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt..." ohne dass eine vertragliche Vereinbarung darüber getroffen wird;
  • ferner werden verschiedene Regelungen in den AGB angegriffen

Zur Vermeidung der Einleitung gerichtlicher Schritte wird sofortige Unterlassung und die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung gefordert,

Schließlich wird zur Erstattung der durch die Abmahntätigkeit entstandenen Kosten aufgefordert, die nach dem Gegenstandswert von 15.000,- € berechnet werden, was einem Gesamtbetrag von EUR 755,80 entspricht.

Wenn Sie auch eine Abmahnung von Frau Claudia Zollner erhalten haben, stehe ich Ihnen gerne kurzfristig beratend zur Seite.

Übersenden Sie mir Ihre Abmahnung gerne zur ersten kostenlosen Einschätzung des Falles.

Vorerst empfehle ich

  • nicht die geforderte Erklärung abzugeben und auch keine Zahlung zu leisten
  • Ohne vorherige Rücksprache mit einem auf wettbewerbsrechtliche Abmahnungen spezialisierten Rechtsanwalt, keinen direkten Kontakt mit der Gegenseite aufzunehmen,  um in Verhandlungen einzutreten.
  • Innerhalb der gesetzten Fristen auf jeden Fall zu reagieren, anderenfalls ist mit einem gerichtlichen Verfahren zu rechnen, welches weitere Kosten auslöst.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.abgemahntworden.de

Kommentieren Sie diesen Beitrag: