Eigentumserwerb

Rechtswörterbuch

 Normen 

§ 873 BGB

§ 925 BGB

§ 937 BGB

§ 946 BGB

§ 950 BGB

§§ 958 ff. BGB

§ 965 ff. BGB

§§ 929 ff. BGB

 Information 

Eigentum kann erworben werden durch

Der Eigentumserwerb eines Minderjährigen oder einer sonstigen in der Geschäftsfähigkeit beschränkten Person unterliegt Besonderheiten.

 Siehe auch 

Frahm: Der Eigentumserwerb an Kraftfahrzeugen; Juristische Schulung - JuS 2008, 14

Kesseler: Vormerkungsgestützter Eigentumserwerb im Zwangsversteigerungsverfahren; Deutsche Notars-Zeitung - DNotZ 2010, 404

Senne/Wohlmann: Die Grundtatbestände des Eigentumserwerbs im internationalen Vergleich - Deutschland, Niederlande, Schweiz, Frankreich; Juristische Ausbildung - JA 2000, 810

Schreiber: Der Eigentumserwerb an Grundstücksbestandteilen; Jura 2006, 113

Schreiber: Eigentumserwerb an abhanden gekommenen Sachen; Jura 2004, 238

Süß: Der gesetzliche Erwerb des Eigentums an Mobilien. Ein Überblick über gesetzliche Zuordnungswertungen; Jura 2011, 81

Ulrich: Eigentumserwerb bei Verwertung von verpfändeten Geschäftsanteilen, GmbH-Rundschau - GmbHR 2011, 101

Vogel: Eigentumserwerb an einem unterschlagenen Kfz bei Auftreten des Veräußerers unter dem Namen des Eigentümers ((Anmerkung zu BGH, U. v. 01.03.2013 - V ZR 92/12); Jura 2014, 419

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Zur Frage, wer die Unterhaltskosten einer an der Spree gelegenen Ufermauer zu tragen hat

Zur Frage, wer die Unterhaltskosten einer an der Spree gelegenen Ufermauer zu tragen hat

BGH: Jedem Grundstückseigentümer gehört derjenige Teil einer Grenzeinrichtung, der sich auf seinem Grundstück befindet mehr

Immobilienerwerb durch mehrere Personen

Immobilienerwerb durch mehrere Personen

Immobilien werden häufig von mehreren Personen gemeinsam erworben, sei es von verheirateten oder unverheirateten Paaren oder von anderen Personengruppen. Den Immobilienkäufern stehen dabei… mehr