RSS Symbol

Neueste Artikel aus Strafrecht und Justizvollzug

Kinderpunsch statt Glühwein – warum schon ein Glühwein den Führerschein kosten kann

Kinderpunsch statt Glühwein – warum schon ein Glühwein den Führerschein kosten kann

Alle Jahre wieder locken alkoholische Heißgetränke wie Glühwein und Punsch auf Weihnachtsmärkten und bei Weihnachtsfeiern. Dabei unterschätzen viele die Wirkung von Glühwein und Punsch. mehr

So verkorkst ist das deutsche Sexualstrafrecht

So verkorkst ist das deutsche Sexualstrafrecht

Sex ist zwar die schönste aber nicht unbedingt die einfachste Sache der Welt – zumindest rein rechtlich ... mehr

Verschärfung und Erweiterung des Sexualstrafrechts in Kraft

Verschärfung und Erweiterung des Sexualstrafrechts in Kraft

Das lang kontrovers diskutierte „Gesetz zur Verbesserung des Schutzes der sexuellen Selbstbestimmung“, ist nun am 10.11.2016 in Kraft getreten. Es führt zu einer Verschärfung im Sexualstrafrechts.… mehr

Verhaftung / Gewahrsamnahme – Wie ich mich richtig verhalte

Verhaftung / Gewahrsamnahme – Wie ich mich richtig verhalte

Wie verhalte ich mich bei einer Verhaftung/Gewahrsamnahme richtig? Welche Rechte stehen mir zu und auf was sollte ich achten. mehr

Insiderhandel und Marktbissbrauch: Geplante Generalamnestie?

Insiderhandel und Marktbissbrauch: Geplante Generalamnestie?

Möglichweise gehen Beschuldigte, deren Tat vor dem 2. Juli 2016 begangen wurde, straffrei aus, da die neuen Regeln zum verbotenen Insiderhandel noch nicht und die alten nicht mehr gegolten haben. mehr

Cannabis und Straßenverkehr

Cannabis und Straßenverkehr

Frühe Verteidigung und professionelle Beratung notwendig. mehr

Aussage gegen Aussage in Sexualstrafverfahren

Aussage gegen Aussage in Sexualstrafverfahren

Sexuelle Erlebnisse unterliegen einer vergleichsweise hohen emotionalen Bedeutung. Sie unterliegen, so sie denn tatsächlich oder wie erinnert stattgefunden haben, zudem auch unterschiedlichen… mehr

Opferschutz – Ihre Rechte als Opfer von Straftaten

Opferschutz – Ihre Rechte als Opfer von Straftaten

Heutzutage kann jeder das Opfer einer Straftat werden. Opfer von Straftaten haben, wenn Sie einen Anwalt einschalten, die Möglichkeit viele wichtige Rechte geltend zu machen. mehr

fahrlässige Körperverletzung im Straßenverkehr

fahrlässige Körperverletzung im Straßenverkehr

Im Straßenverkehr kommt in der Regel nur die fahrlässige Körperverletzung gemäß § 229 StGB vor. Werden Ermittlungen wegen einer fahrlässiger Körperverletzungen gegen Sie aufgenommen, so ging… mehr

Fahrverbot für alle Straftäter?

Fahrverbot für alle Straftäter?

Das Ministerium für Justiz und Verbraucherschutz (BMJV) erarbeitet einen Gesetzesentwurf, der den Entzug der Fahrerlaubnis auch für Straftäter, die keine Verkehrssünder sind, vorsieht. mehr