AMiV - Arzneimittelverordnung

Verordnung über apothekenpflichtige und freiverkäufliche Arzneimittel
Bundesrecht
Titel: Verordnung über apothekenpflichtige und freiverkäufliche Arzneimittel
Normgeber: Bund
Redaktionelle Abkürzung: AMiV
Gliederungs-Nr.: 2121-51-24-2
Normtyp: Rechtsverordnung

In der Fassung der Bekanntmachung vom 24. November 1988 (BGBl. I S. 2150, 1989 I S. 254)

Zuletzt geändert durch Artikel 3 der Verordnung vom 19. Dezember 2014 (BGBl. I S. 2371)

Redaktionelle Inhaltsübersicht§§
  
Erster Abschnitt 
Freigabe aus der Apothekenpflicht1 bis 6
  
Zweiter Abschnitt 
Einbeziehung in die Apothekenpflicht7 bis 10
  
Dritter Abschnitt 
Übergangs- und Schlussvorschriften11
  
Anlagen 
  
zu § 1 Abs. 1 Nr. 1Anlage 1a
zu § 1 Abs. 1 Nr. 2, § 7 Abs. 1 Nr. 2 und § 8 Abs. 1 Nr. 2Anlage 1b
zu § 1 Abs. 1 Nr. 3Anlage 1c
zu § 1 Abs. 2 Nr. 1 und 2Anlage 1d
zu § 1 Abs. 2 Nr. 2Anlage 1e
zu § 2 Abs. 1 Nr. 1Anlage 2a
zu § 2 Abs. 1 Nr. 2Anlage 2b
zu § 2 Abs. 1 Nr. 3Anlage 2c
zu §§ 6, 7 Abs. 1 Nr. 4, Abs. 2 Nr. 1 und § 8 Abs. 1 Nr. 4Anlage 3
zu § 7 Abs. 1 Nr. 1 und § 8 Abs. 1 Nr. 1Anlage 4

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Ärzte aufgepasst ! Gesamte Quartalsabrechnung bereits bei einem einzigen Fehler falsch. (Goßens / Berlin)

Ärzte aufgepasst ! Gesamte Quartalsabrechnung bereits bei einem einzigen Fehler falsch. (Goßens / Berlin)

Wie die Ärztezeitung-online am 24. Juli 2007 berichtete, entschied das Sozialgericht Stuttgart "kürzlich" (am 24. April 2006) unter dem Az.: S 11 KA 6901/04, dass bereits ein einziger Fehler für die… mehr