BPflV - Bundespflegesatzverordnung

Verordnung zur Regelung der Krankenhauspflegesätze (Bundespflegesatzverordnung - BPflV)
Bundesrecht
Titel: Verordnung zur Regelung der Krankenhauspflegesätze (Bundespflegesatzverordnung - BPflV)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: BPflV
Gliederungs-Nr.: 2126-9-13-2
Normtyp: Rechtsverordnung

Vom 26. September 1994 (BGBl. I S. 2750) (1)

Zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 19. Dezember 2016 (BGBl. I S. 2986)

Redaktionelle Inhaltsübersicht§§
  
Erster Abschnitt 
Allgemeine Vorschriften 
  
Anwendungsbereich1
Krankenhausleistungen2
  
Zweiter Abschnitt 
Vergütung der Krankenhausleistungen 
  
Vereinbarung eines Gesamtbetrags3
Leistungsbezogener Vergleich4
Vereinbarung von Zu- und Abschlägen5
Vereinbarung sonstiger Entgelte6
  
Dritter Abschnitt 
Entgeltarten und Abrechnung 
  
Entgelte für allgemeine Krankenhausleistungen7
Berechnung der Entgelte8
  
Vierter Abschnitt 
Vereinbarungsverfahren 
  
Vereinbarung auf Bundesebene9
(weggefallen)10
Vereinbarung für das einzelne Krankenhaus11
Vorläufige Vereinbarung12
Schiedsstelle13
Genehmigung14
Laufzeit15
  
Fünfter Abschnitt 
Sonstige Vorschriften 
  
Gesondert berechenbare ärztliche und andere Leistungen16
Zuständigkeit der Krankenkassen auf Landesebene17
Übergangsvorschriften18
(1) Red. Anm.:

Artikel 1 der Verordnung zur Neuordnung des Pflegesatzrechts vom 26. September 1994 (BGBl. I S. 2750)

Zitierungen dieses Dokuments

Urteile

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Der Belegarzt und die Haftpflichtversicherung im Krankenhaus

Der Belegarzt und die Haftpflichtversicherung im Krankenhaus

Für Krankenhausträger besteht keine gesetzliche oder tarifvertragliche Pflicht zum Abschluss einer Krankenhaushaftpflichtversicherung. Daher existieren in Deutschland tatsächlich einige…

 mehr