WEG - Kosten für Balkonsanierung

Fachartikel aus dem Bereich Bauen und Immobilien - 06.10.2006 - 4.293 mal gelesen, 1 mal kommentiert.
WEG - Kosten für Balkonsanierung
Problem:
 
Ichhabe eine Penthousewohnung und soll trotzdem die Kosten für eine Balkonsanierung anden Wohnungen in unseremHaus mittragen. 

Antwort:

Bis auf den oberen Belag gehören Balkone zum Gemeinschaftseigentum. Instandsetzungsarbeiten daran müssen alle Wohnungseigentümer im Verhältnis der Miteigentumsanteile tragen, gleichgültig, ob ihre eigene Wohnungen über einen Balkon verfügen oder nicht. Eine generelle Änderung der Kostentragungsregelung kann nur im Wege der Änderung der Teilungserklärung erfolgen; für konkrete Einzelmaßnahmen kann u.U. ein Mehrheitsbeschluss ausreichen. Die alleinige Kostentragungsregelung für die Dachterrasse wäre aber ein guter Ansatzpunkt, die Notwendigkeit einer Änderung der Teilungserklärung zu begründen.

 

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

Autor: Gregor Stein Datum: 09.03.2011, 16:01

im WEG gab es doch vor 2-3 Jahren diverse Änderungen.

Bezüglich Wasserschaden/ Feuchtigkeitseintritt über Balkon.
Gilt bei einer anstehenden Balkonsanierung, immer noch der BAlkon als Gemeinschaftseigentum. Wer trägt hierbei die Kosten für den entstandenen
Schaden bzw einer Balkonsanierung.

Danke
Gregor Stein