BVFG - Bundesvertriebenengesetz

Gesetz über die Angelegenheiten der Vertriebenen und Flüchtlinge (Bundesvertriebenengesetz - BVFG)
Bundesrecht
Titel: Gesetz über die Angelegenheiten der Vertriebenen und Flüchtlinge (Bundesvertriebenengesetz - BVFG)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: BVFG
Gliederungs-Nr.: 240-1
Normtyp: Gesetz

In der Fassung der Bekanntmachung vom 10. August 2007 (BGBl. I S. 1902)

Zuletzt geändert durch Artikel 10 des Gesetzes vom 20. November 2015 (BGBl. I S. 2010)

Redaktionelle Inhaltsübersicht§§
  
Erster Abschnitt 
Allgemeine Bestimmungen 
  
Vertriebener1
Heimatvertriebener2
Sowjetzonenflüchtling3
Spätaussiedler4
Ausschluss5
Volkszugehörigkeit6
  
Zweiter Abschnitt 
Verteilung, Rechte und Vergünstigungen 
  
Grundsatz7
Verteilung8
Hilfen9
Prüfungen und Befähigungsnachweise10
Leistungen bei Krankheit11
(weggefallen)12
Gesetzliche Rentenversicherung, gesetzliche Unfallversicherung13
Förderung einer selbständigen Erwerbstätigkeit14
Bescheinigungen15
Datenschutz16
(weggefallen)17
(weggefallen)18
(weggefallen)19
(weggefallen)20
  
Dritter Abschnitt 
Behörden und Beiräte 
  
(weggefallen)21
(weggefallen)22
(weggefallen)23
(weggefallen)24
(weggefallen)25
  
Vierter Abschnitt 
Aufnahme 
  
Aufnahmebescheid26
Anspruch27
Verfahren28
Datenschutz29
(weggefallen)30
(weggefallen)31
(weggefallen)32
(weggefallen)33
(weggefallen)34
(weggefallen)35
(weggefallen)36
(weggefallen)37
(weggefallen)38
(weggefallen)39
(weggefallen)40
(weggefallen)41
(weggefallen)42
(weggefallen)43
(weggefallen)44
(weggefallen)45
(weggefallen)46
(weggefallen)47
(weggefallen)48
(weggefallen)49
(weggefallen)50
(weggefallen)51
(weggefallen)52
(weggefallen)53
(weggefallen)54
(weggefallen)55
(weggefallen)56
(weggefallen)57
(weggefallen)58
(weggefallen)59
(weggefallen)60
(weggefallen)61
(weggefallen)62
(weggefallen)63
(weggefallen)64
(weggefallen)65
(weggefallen)66
(weggefallen)67
(weggefallen)68
(weggefallen)69
(weggefallen)70
(weggefallen)71
(weggefallen)72
(weggefallen)73
(weggefallen)74
(weggefallen)75
(weggefallen)76
(weggefallen)77
(weggefallen)78
(weggefallen)79
(weggefallen)80
(weggefallen)81
(weggefallen)82
(weggefallen)83
(weggefallen)84
(weggefallen)85
(weggefallen)86
(weggefallen)87
(weggefallen)88
(weggefallen)89
(weggefallen)90
(weggefallen)91
(weggefallen)92
(weggefallen)93
  
Fünfter Abschnitt 
Namensführung, Beratung 
  
Familiennamen und Vornamen94
Unentgeltliche Beratung95
  
Sechster Abschnitt 
Kultur, Forschung und Statistik 
  
Pflege des Kulturgutes der Vertriebenen und Flüchtlinge und Förderung der wissenschaftlichen Forschung96
Statistik97
  
Siebenter Abschnitt 
Strafbestimmungen 
  
Erschleichung von Vergünstigungen98
Pflichtverletzung von Verwaltungsangehörigen99
  
Achter Abschnitt 
Übergangs- und Schlussbestimmungen 
  
Anwendung des bisherigen Rechts100
Übergangsregelung100a
Anwendungsvorschrift100b
Geltung für Lebenspartner101
(weggefallen)102
Kostentragung103
Allgemeine Verwaltungsvorschriften104
(weggefallen)105
(weggefallen)106
(weggefallen)107

Diese Artikel im Bereich Soziales und Sozialversicherung könnten Sie interessieren

Bundessozialgericht | Vertragsärzte dürfen nicht streiken

Bundessozialgericht |  Vertragsärzte dürfen nicht streiken

Das Bundessozialgericht (BSG - B 6 KA 38/15 R) hat am 30. November 2016 entschieden, dass Vertragsärzte nicht berechtigt sind, ihre Praxis während der Sprechstundenzeiten zu schließen, um an einem… mehr

Zuzahlungsverzicht bei medizinischen Hilfsmitteln erlaubt

Zuzahlungsverzicht bei medizinischen Hilfsmitteln erlaubt

Urteil vom 1. Dezember 2016 – I ZR 143/15 – Zuzahlungsverzicht bei Hilfsmitteln mehr

Scheinselbstständigkeit in Krankenhäusern

Scheinselbstständigkeit in Krankenhäusern

In vielen Krankenhäusern wird selbstständiges Pflegepersonal auf der Basis von Honorarverträgen eingesetzt (freie Mitarbeit). Das Risiko, im Rahmen einer Betriebsprüfung zu… mehr