BGH, 19.11.2009 - I ZR 186/07 - Darlegungslast und Beweislast in einem Streit zwischen einem inländischen und einem ausländischen Pflanzenschutzmittelhersteller über die chemische Identität eines Mittels; Beauftragung eines Sachverständigen bei verspäteter Zahlung des im Beweisbeschluss festgesetzten Auslagenvorschusses

Bundesgerichtshof
Urt. v. 19.11.2009, Az.: I ZR 186/07
Gericht: BGH
Entscheidungsform: Urteil
Datum: 19.11.2009
Referenz: JurionRS 2009, 28007
Aktenzeichen: I ZR 186/07
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

LG Bonn - 18.05.2006 - AZ: 14 O 29/06

OLG Köln - 12.10.2007 - AZ: 6 U 135/06

Fundstellen:

EBE/BGH 2010, 1

GRUR 2010, 160-161

GRUR int 2010, 535-536 "Quizalofop"

GRUR-Prax 2010, 37 ""Quizalofop""

MDR 2010, 223

Mitt. 2010, 203 "Wettbewerbsrecht: Quizalofop"

NJW-RR 2010, 767-769 "Quizalofop"

StoffR 2010, 54-56

WRP 2010, 250-252 "Wettbewerbsrecht / Verfahrensrecht: Quizalofop"

Amtlicher Leitsatz:

Streiten der Hersteller eines im Inland zugelassenen Pflanzenschutzmittels A und ein Dritter, der für das von ihm importierte Pflanzenschutzmittel B die für das Produkt A bestehende Zulassung in Anspruch nimmt, über die chemische Identität der beiden Mittel, liegt die Darlegungs- und Beweislast hierfür bei dem Dritten (teilweise Aufgabe von BGH GRUR 2003, 254 - Zulassungsnummer III).

Der I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat
auf die mündliche Verhandlung vom 7. Oktober 2009
durch
den Vorsitzenden Richter Prof. Dr. Bornkamm und
die Richter Pokrant, Prof. Dr. Büscher, Dr. Schaffert und Dr. Koch
für Recht erkannt:

Tenor:

Die Revision gegen das Urteil des 6. Zivilsenats des Oberlandesgerichts Köln vom 12. Oktober 2007 wird auf Kosten der Beklagten zurückgewiesen.

Diese Artikel im Bereich Zivilrecht, Prozess und Zwangsvollstreckung könnten Sie interessieren

V PLUS FONDS (V+) – ANLEGER OBSIEGEN VOR GERICHT

V PLUS FONDS (V+) – ANLEGER OBSIEGEN VOR GERICHT

München, 23.11.2016 – Hoffnung für Anleger von V Plus Fonds. CLLB Rechtsanwälte berichten von positiven Urteilen. mehr

GarantieHebelPlan ’08 - Fonds nimmt Klagen zurück!

GarantieHebelPlan ’08 - Fonds nimmt Klagen zurück!

CLLB Rechtsanwälte vertreten Anleger erfolgreich gegen Klagen von GarantieHebelPlan ’08. mehr

Verbraucherfreundliches Urteil für Bausparer – CLLB vertritt Bausparer bei der Durchsetzung von Ansprüchen

Verbraucherfreundliches Urteil für Bausparer – CLLB vertritt Bausparer bei der Durchsetzung von Ansprüchen

Bausparer profitieren vom aktuellen Urteil des BGH zur Unwirksamkeit von Darlehensgebühren in Bausparverträgen mehr