SGG - Sozialgerichtsgesetz

Sozialgerichtsgesetz (SGG)
Bundesrecht
Titel: Sozialgerichtsgesetz (SGG)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: SGG
Gliederungs-Nr.: 330-1
Normtyp: Gesetz

In der Fassung der Bekanntmachung vom 23. September 1975 (BGBl. I S. 2535)

Zuletzt geändert durch Artikel 6 des Gesetzes vom 11. Oktober 2016 (BGBl. I S. 2222)

- redaktionell bearbeitete Paragrafentitel -

Inhaltsübersicht (1)§§
  
  
Erster Teil 
Gerichtsverfassung 
  
Erster Abschnitt 
Gerichtsbarkeit und Richteramt1 - 6
  
Zweiter Abschnitt 
Sozialgerichte7 - 27
  
Dritter Abschnitt 
Landessozialgerichte28 - 37
  
Vierter Abschnitt 
Bundessozialgericht38 - 50
  
Fünfter Abschnitt 
Rechtsweg und Zuständigkeit51 - 59
  
  
Zweiter Teil 
Verfahren 
  
Erster Abschnitt 
Gemeinsame Verfahrensvorschriften 
  
Erster Unterabschnitt 
Allgemeine Vorschriften60 - 75
  
Zweiter Unterabschnitt 
Beweissicherungsverfahren76
  
Dritter Unterabschnitt 
Vorverfahren und einstweiliger Rechtsschutz77 - 86b
  
Vierter Unterabschnitt 
Verfahren im ersten Rechtszug87 - 122
  
Fünfter Unterabschnitt 
Urteile und Beschlüsse123 - 142
  
Zweiter Abschnitt 
Rechtsmittel 
  
Erster Unterabschnitt 
Berufung143 - 159
  
Zweiter Unterabschnitt 
Revision160 - 171
  
Dritter Unterabschnitt 
Beschwerde, Erinnerung, Anhörungsrüge172 - 178a
  
Dritter Abschnitt 
Wiederaufnahme des Verfahrens und besondere Verfahrensvorschriften179 - 182a
  
Vierter Abschnitt 
Kosten und Vollstreckung 
  
Erster Unterabschnitt183 - 197b
Kosten 
  
Zweiter Unterabschnitt 
Vollstreckung198 - 201
  
  
Dritter Teil 
Übergangs- und Schlussvorschriften202 - 223
(1) Red. Anm.:

Die Inhaltsübersicht wurde redaktionell angepasst.

Zitierungen dieses Dokuments

Urteile

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Verfahren im Schwerbehindertenrecht

Verfahren im Schwerbehindertenrecht

Wer eine Behinderung, Schwerbehinderung feststellen lassen will und/oder die Zuerkennung eines Merkzeichens begehrt, muss sich an das örtlich zuständige Versorgungsamt wenden. Oftmals erfolgen die… mehr

Logopäden rentenversicherungspflichtig?

Logopäden rentenversicherungspflichtig?

Das BSG sollte am 23. Juli 2015 abschließend über die Rentenversicherungspflicht selbständiger Logopäden entscheiden (B 5 RE 17/14 R). Die Revision gegen die Entscheidung des SG Mannheim (S 6 R… mehr

Scheinselbstständigkeit von Kraftfahrern – hier: Menü-Bringdienst

Scheinselbstständigkeit von Kraftfahrern – hier: Menü-Bringdienst

Im Fokus der Sozialversicherungsträger und auch der Schwarzarbeitskontrolle der Hauptzollämter stehen schon seit längerem selbstständige Kraftfahrer, die keine eigenen sozialversicherungspflichtigen… mehr