V zu § 180 Abs. 2 AO - Verordnung zu § 180 Abs. 2 AO

Verordnung über die gesonderte Feststellung von Besteuerungsgrundlagen nach § 180 Abs. 2 der Abgabenordnung (V zu § 180 Abs. 2 AO)
Bundesrecht
Titel: Verordnung über die gesonderte Feststellung von Besteuerungsgrundlagen nach § 180 Abs. 2 der Abgabenordnung (V zu § 180 Abs. 2 AO)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: V zu § 180 Abs. 2 AO
Gliederungs-Nr.: 610-1-7
Normtyp: Rechtsverordnung

Vom 19. Dezember 1986 (BGBl. I S. 2663)

Zuletzt geändert durch Artikel 4 der Verordnung vom 18. Juli 2016 (BGBl. I S. 1722)

Redaktionelle Inhaltsübersicht§§
  
Gegenstand, Umfang und Voraussetzungen der Feststellung1
Örtliche Zuständigkeit2
Erklärungspflicht3
Einleitung des Feststellungsverfahrens4
Verfahrensbeteiligte5
Bekanntgabe6
Außenprüfung7
Feststellungsgegenstand beim Übergang zur Liebhaberei8
Feststellungsgegenstand bei Einsatz von Versicherungen auf den Erlebens- oder Todesfall zu Finanzierungszwecken9
(weggefallen)10
In-Kraft-Treten, Anwendungsvorschriften11

Diese Artikel im Bereich Steuern und Steuerstrafrecht könnten Sie interessieren

Das Fortbestehen der eigenen Praxis planen und sichern

Das Fortbestehen der eigenen Praxis planen und sichern

Wer sich eine eigene Praxis aufbaut arbeitet an seinem persönlichen Lebenswerk. mehr

Steuerrechtliche Gleichbehandlung gesetzlicher und privater Krankenversicherungen

Steuerrechtliche Gleichbehandlung gesetzlicher und privater Krankenversicherungen

Steuerrechtliche Gleichbehandlung gesetzlicher und privater Krankenversicherungen mehr

Wirtschaftlichkeit der eigenen Praxis sichern

Wirtschaftlichkeit der eigenen Praxis sichern

Viele Ärzte setzten die Existenzgrundlagen ihrer Praxis durch wirtschaftliches Fehlverhalten aufs Spiel. mehr