DONot,ST - Dienstordnung Notare

Dienstordnung für Notarinnen und Notare (DONot)
Landesrecht Sachsen-Anhalt
Titel: Dienstordnung für Notarinnen und Notare (DONot)
Normgeber: Sachsen-Anhalt
Amtliche Abkürzung: DONot
Referenz: 3831

AV des MJ

3831-501.18

Vom 2. Januar 2001 (JMBl. LSA S. 131)

Zuletzt geändert durch AV vom 28. August 2013 (JMBl. LSA S. 275)

Bezug:

AV des MJ vom 5.2.1999 (JMBl. LSA S. 12)

Die unter den Landesjustizverwaltungen abgestimmte neue Dienstordnung für Notarinnen und Notare (DONot) setze ich nach Maßgabe ihres § 34 in Kraft. Zum Zeitpunkt des In-Kraft-Tretens tritt die Bezugs-AV außer Kraft.

Inhaltsübersicht (1)§§
  
1. Abschnitt 
Amtsführung im Allgemeinen 
  
Amtliche Unterschrift1
Amtssiegel2
Qualifizierte elektronische Signatur2a
Amtsschild, Namensschild3
Verpflichtung der bei der Notarin oder dem Notarbeschäftigten Personen4
Führung der Unterlagen, Dauer der Aufbewahrung5
  
2. Abschnitt 
Bücher und Verzeichnisse 
  
Allgemeines6
Bücher7
Urkundenrolle8
Erbvertragsverzeichnis9
Gemeinsame Vorschriften für das Verwahrungsbuch und das Massenbuch10
Eintragungen im Verwahrungsbuch11
Eintragungen im Massenbuch; Anderkontenliste12
Namensverzeichnisse13
Führung der Bücher in Loseblattform14
Dokumentationen zur Einhaltung von Mitwirkungsverboten15
Kostenregister16
Automationsgestützte Führung der Bücher und Verzeichnisse17
  
3. Abschnitt 
Führung der Akten 
  
Aufbewahrung von Urkunden (Urkundensammlung)18
Urkunden, deren Urschriften nicht notariell verwahrt werden19
Verfügungen von Todes wegen und sonstige erbfolgerelevante Urkunden20
Wechsel- und Scheckproteste21
Nebenakten (Blattsammlungen und Sammelakten)22
Generalakten23
  
4. Abschnitt 
Erstellung von Übersichten 
  
Übersichten über die Urkundsgeschäfte24
Übersichten über die Verwahrungsgeschäfte25
  
5. Abschnitt 
Ergänzende Regelungen zur Abwicklung der Urkundsgeschäfte und der Verwahrungsgeschäfte 
  
Feststellung und Bezeichnung der Beteiligten bei der Beurkundung26
Verwahrungsgeschäfte27
  
6. Abschnitt 
Herstellung der notariellen Urkunden 
  
Allgemeines28
Herstellung der Urschriften, Ausfertigungen und beglaubigten Abschriften29
Heften von Urkunden30
Siegeln von Urkunden31
  
7. Abschnitt 
Prüfung der Amtsführung32
  
8. Abschnitt 
Notariatsverwaltung und Notarvertretung33
  
9. Abschnitt 
In-Kraft-Treten34
  
 Anhangteil
  
Urkundenrolle der/des Notarin/NotarsMuster 1
Urkundenrolle der/des Notarin/NotarsMuster 2
VerwahrungsbuchMuster 3
Verwahrungsbuch (Loseblattform)Muster 4
MassenbuchMuster 5
Massenbuch (Karteiform)Muster 6
Übersicht über Urkundengeschäfte der Notarin/des NotarsMuster 7
Übersicht über die Verwahrungsgeschäfte der Notarin/des NotarsMuster 8
(1) Red. Anm.:
Die Inhaltsübersicht wurde redaktionell angepasst.

Diese Artikel im Bereich Freiberufler und Berufsrecht könnten Sie interessieren

Quality Agreements vs. Supply Agreements ?

Quality Agreements vs. Supply Agreements  ?

Qualitätssicherungsvereinbarungen gehören in vielen Lieferketten zwischen Hersteller und Abnehmer zum Standard. mehr

Neues Gesetz für Syndikus-Anwälte

Neues Gesetz für Syndikus-Anwälte

Seit Anfang des Jahres 2016 sind Unternehmensjuristen erstmals gesetzlich ausdrücklich als Rechtsanwälte anerkannt. mehr