BVerfG, 01.12.2010 - 1 BvR 1747/10 - Unterhalten einer weiteren notariellen Geschäftsstelle durch Vornahme von Beurkundungen an dieser zu den Konditionen einer Beurkundung an dem Amtssitz; Mittelbarer Verstoß gegen § 17 Abs. 1 Bundesnotarordnung (BNotO) durch regelmäßige Angebote zu Beurkundungen außerhalb der Geschäftsstelle

Bundesverfassungsgericht
Beschl. v. 01.12.2010, Az.: 1 BvR 1747/10
Gericht: BVerfG
Entscheidungsform: Beschluss
Datum: 01.12.2010
Referenz: JurionRS 2010, 29222
Aktenzeichen: 1 BvR 1747/10
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

OLG Celle - 25.05.2010 - AZ: Not 19/09

Fundstellen:

NJW 2011, 8

NJW-RR 2011, 855-856

ZNotP 2011, 193-195

Verfahrensgegenstand:

Verfassungsbeschwerde
des Rechtsanwalts Dr. R.
...
gegen
a) den Beschluss des Oberlandesgerichts Celle vom 25. Mai 2010 - Not 19/09 -,
b) die Verfügung des Präsidenten des Oberlandesgerichts Oldenburg vom 20. November 2009 - I R 249 - SH 1 -,
c) die Disziplinarverfügung des Präsidenten des Landgerichts Aurich vom 8. September 2009 - 7 R 12 SH 1 -

In dem Verfahren
...
hat die 2. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts
durch
die Richterin Hohmann-Dennhardt und
die Richter Gaier, Paulus
gemäß § 93b in Verbindung mit § 93a BVerfGG in der Fassung der Bekanntmachung vom 11. August 1993 (BGBl I S. 1473)
am 1. Dezember 2010
einstimmig beschlossen:

Tenor:

Die Verfassungsbeschwerde wird nicht zur Entscheidung angenommen.

Diese Artikel im Bereich Freiberufler und Berufsrecht könnten Sie interessieren

Quality Agreements vs. Supply Agreements ?

Quality Agreements vs. Supply Agreements  ?

Qualitätssicherungsvereinbarungen gehören in vielen Lieferketten zwischen Hersteller und Abnehmer zum Standard. mehr

Neues Gesetz für Syndikus-Anwälte

Neues Gesetz für Syndikus-Anwälte

Seit Anfang des Jahres 2016 sind Unternehmensjuristen erstmals gesetzlich ausdrücklich als Rechtsanwälte anerkannt. mehr