BFH, 05.10.2011 - II R 9/11 - Verfassungsmäßigkeit der auf Steuerentstehungszeitpunkte im Jahr 2009 beschränkten Gleichstellung von Personen der Steuerklasse II und III

Bundesfinanzhof
Beschl. v. 05.10.2011, Az.: II R 9/11
Gericht: BFH
Entscheidungsform: Beschluss
Datum: 05.10.2011
Referenz: JurionRS 2011, 27491
Aktenzeichen: II R 9/11
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

FG Düsseldorf - 12.01.2011 - AZ: 4 K 2574/10 Erb

nachgehend:

BFH - 27.09.2012 - AZ: II R 9/11

BFH - 20.01.2015 - AZ: II R 9/11

Fundstellen:

BFHE 234, 368 - 375

BB 2011, 2901 (Pressemitteilung)

BB 2012, 167-169

BeSt 2012, 10

BFH/NV 2012, 125-128

BFH/PR 2012, 58

BStBl II 2012, 29-32 (Volltext mit amtl. LS)

DB 2011, 2581-2583

DStR 2012, 3

DStR 2011, 2193-2196

DStRE 2011, 1490

DStZ 2011, 890-892

ErbR 2012, 14-17

ErbStB 2011, 335 (Pressemitteilung)

ErbStB 2012, 43

ErbStB 2012, 42

ErbStB 2012, 4

EStB 2011, 437

FamRZ 2012, 30-31

FR 2012, 233

FuS 2012, 39

GmbHR 2011, 1328-1331

GStB 2012, 4

GWR 2011, 581

HFR 2011, 1312-1314

KSR direkt 2011, 9

NJW-Spezial 2011, 744

NWB 2011, 3918

NWB direkt 2011, 1223

NZG 2011, 1398-1400

NZG 2011, 6

RdW 2012, 11

StB 2012, 7

StBW 2011, 1062-1064

SteuerStud 2011, 677

StuB 2011, 923-924

StX 2011, 731

SWI 2011, 560

UVR 2011, 360

WISO-SteuerBrief 2011, 3

ZEV 2011, 672-675

Amtlicher Leitsatz:

Das BMF wird aufgefordert, dem Verfahren beizutreten. Im Streitfall geht es um die Fragen,

  1. 1.

    ob die auf Steuerentstehungszeitpunkte im Jahr 2009 beschränkte Gleichstellung von Personen der Steuerklasse II und III verfassungsgemäß ist und

  2. 2.

    ob § 19 Abs. 1 i.V.m. §§ 13a und 13b ErbStG deshalb gegen den allgemeinen Gleichheitssatz verstößt, weil die §§ 13a und 13b ErbStG es ermöglichen, durch bloße Wahl bestimmter Gestaltungen die Steuerfreiheit des Erwerbs von Vermögen gleich welcher Art und unabhängig von dessen Zusammensetzung und Bedeutung für das Gemeinwohl zu erreichen.

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Das Erbschaft- und Schenkungsteuergesetz: Eine unendliche Geschichte ...

Das Erbschaft- und Schenkungsteuergesetz: Eine unendliche Geschichte ...

Der Bundesfinanzhof (BFH) äußert erneut konkrete Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit des seit dem 1. Januar 2009 geltenden Erbschaft- und Schenkungsteuergesetzes. mehr