VersammlG - VersammlungsG

Gesetz über Versammlungen und Aufzüge (Versammlungsgesetz)
Bundesrecht
Titel: Gesetz über Versammlungen und Aufzüge (Versammlungsgesetz)
Normgeber: Bund
Redaktionelle Abkürzung: VersammlG
Gliederungs-Nr.: 2180-4
Normtyp: Gesetz

In der Fassung der Bekanntmachung vom 15. November 1978 (BGBl. I S. 1789)

Zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 8. Dezember 2008 (BGBl. I S. 2366)

Redaktionelle Inhaltsübersicht§§
  
Abschnitt I 
Allgemeines1 - 4
  
Abschnitt II 
Öffentliche Versammlungen in geschlossenen Räumen5 - 13
  
Abschnitt III 
Öffentliche Versammlungen unter freiem Himmel und Aufzüge14 - 20
  
Abschnitt IV 
Straf- und Bußgeldvorschriften21 - 30
  
Abschnitt V 
Schlussbestimmungen31 - 33
  
Anlage 
(zu § 15 Abs. 2) 

Zitierungen dieses Dokuments

Urteile

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Datei „Gewalttäter Sport“: Vermummung ist nicht zwingend strafbar

Datei „Gewalttäter Sport“: Vermummung ist nicht zwingend strafbar

Ein Verbergen des Gesichts (Vermummung) ist nicht ohne weiteres als geeignetes und strafbares Verhalten zu verstehen, mit dem die Feststellung der Identität verhindert werden soll (§ 17a Abs. 1,… mehr

Datei „Gewalttäter Sport“: Mundschutz kann Waffe sein

Datei „Gewalttäter Sport“: Mundschutz kann Waffe sein

Zum Thema Schutzwaffen bei Fußballspielen und Versammlungen und deren rechtliche Auswirkung. mehr

Zutrittsrecht für Journalisten zu Versammlungen

Zutrittsrecht für Journalisten zu Versammlungen

Der Verfasser skizziert das Zutrittsrecht für Journalisten zu Versammlungen in geschlossenen Räumen, zeigt dessen praktische Schwäche auf und schließt mit einer rechtspolitischen Forderung ab. mehr