Wahlschuld

Rechtswörterbuch

 Normen 

§§ 262 - 265 BGB

 Information 

Wahlmöglichkeit der Leistung.

Als Wahlschuld wird die Möglichkeit des Gläubigers oder des Schuldners bezeichnet, die Leistung aus mehreren Leistungsmöglichkeiten auszuwählen.

 Siehe auch