§ 9 HWG

§ 9 HWG
Gesetz über die Werbung auf dem Gebiete des Heilwesens (Heilmittelwerbegesetz - HWG)
Bundesrecht
Titel: Gesetz über die Werbung auf dem Gebiete des Heilwesens (Heilmittelwerbegesetz - HWG)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: HWG
Gliederungs-Nr.: 2121-20
Normtyp: Gesetz

Unzulässig ist eine Werbung für die Erkennung oder Behandlung von Krankheiten, Leiden, Körperschäden oder krankhaften Beschwerden, die nicht auf eigener Wahrnehmung an dem zu behandelnden Menschen oder Tier beruht (Fernbehandlung).

Diese Artikel könnten Sie interessieren

LG Köln: Kostenlose medizinische Fernberatung im Internet ist wettbewerbswidrig

LG Köln: Kostenlose medizinische Fernberatung im Internet ist wettbewerbswidrig

Sind kostenlose medizinische Auskünfte im Internet durch einen Arzt zulässig? Das LG Köln entschied (Urt. v. 08.11.2011 – Az.: 81 O 56/11), dass die Erteilung solcher Auskünfte unzulässig sei. Sie… mehr