§ 929 ZPO, Vollstreckungsklausel; Vollziehungsfrist

§ 929 ZPO
Zivilprozessordnung
Bundesrecht

Buch 8 – Zwangsvollstreckung → Abschnitt 5 – Arrest und einstweilige Verfügung

Titel: Zivilprozessordnung
Normgeber: Bund
Redaktionelle Abkürzung: ZPO
Gliederungs-Nr.: 310-4
Normtyp: Gesetz

(1) Arrestbefehle bedürfen der Vollstreckungsklausel nur, wenn die Vollziehung für einen anderen als den in dem Befehl bezeichneten Gläubiger oder gegen einen anderen als den in dem Befehl bezeichneten Schuldner erfolgen soll.

(2) Die Vollziehung des Arrestbefehls ist unstatthaft, wenn seit dem Tag, an dem der Befehl verkündet oder der Partei, auf deren Gesuch er erging, zugestellt ist, ein Monat verstrichen ist.

(3) 1Die Vollziehung ist vor der Zustellung des Arrestbefehls an den Schuldner zulässig. 2Sie ist jedoch ohne Wirkung, wenn die Zustellung nicht innerhalb einer Woche nach der Vollziehung und vor Ablauf der für diese im vorhergehenden Absatz bestimmten Frist erfolgt.

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Das Akteneinsichtsgesuch im Arzthaftungsrecht und seine prozessuale Durchsetzung

Das Akteneinsichtsgesuch im Arzthaftungsrecht und seine prozessuale Durchsetzung

Im Arzthaftungsrecht ist das Akteneinsichtsgesuch geregelt. Welche Rechte und Pflichten zur Einwilligung, Aufklärung, Dokumentation und die Vollständigkeit sind geregelt? Welche Möglichkeiten… mehr

Unerbetene Werbefaxe, wer nicht hören will, muss fühlen - 30.000,00 Euro Ordnungsgeld im dritten Ordnungsmittelverfahren

Unerbetene Werbefaxe, wer nicht hören will, muss fühlen - 30.000,00 Euro Ordnungsgeld im dritten Ordnungsmittelverfahren

Unerbetene Zusendung von Werbefaxen hatte zunächst in zwei Ordnungsmittelverfahren zu Ordnungsgeldfestsetzungen von jeweils 2.500 EUR geführt. Als munter weiter Werbefaxe versandt wurden, wurden im… mehr

Folgen der nicht rechtzeitigen Vollziehung einer einstweiligen Verfügung

Folgen der nicht rechtzeitigen Vollziehung einer einstweiligen Verfügung

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Selbst manchen Rechtsanwälten ist nicht bekannt, dass eine einstweilige Verfügung gemäß § 927 ZPO aufzuheben ist, wenn sie nicht innerhalb der… mehr