§ 67 VVG, Abweichende Vereinbarungen

§ 67 VVG
Gesetz über den Versicherungsvertrag (Versicherungsvertragsgesetz - VVG)
Bundesrecht

Abschnitt 7 – Versicherungsvermittler, Versicherungsberater → Unterabschnitt 1 – Mitteilungs- und Beratungspflichten

Titel: Gesetz über den Versicherungsvertrag (Versicherungsvertragsgesetz - VVG)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: VVG
Gliederungs-Nr.: 7632-6
Normtyp: Gesetz

Von den §§ 60 bis 66 kann nicht zum Nachteil des Versicherungsnehmers abgewichen werden.

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Recht des Silvesterkrachers: Zünden einer Neujahrsrakete mit schwerwiegenden Auswirkungen

Recht des Silvesterkrachers: Zünden einer Neujahrsrakete mit schwerwiegenden Auswirkungen

Das Abfeuern nur einer Rakete am Neujahrstag hat einen Schaden von knapp einer halben Million Euro verursacht. Warum muss der „Zündling“ dieser kleinen Rakete für diesen Schaden nicht aufkommen?… mehr

Recht des Silvesterkrachers: Nachbarrechtlicher Ausgleichsanspruch bei Verursachung eines Brandes durch Abfeuern einer Feuerwerksrakete

Recht des Silvesterkrachers: Nachbarrechtlicher Ausgleichsanspruch bei Verursachung eines Brandes durch Abfeuern einer Feuerwerksrakete

Wird in der Silvesternacht eine Feuerwerksrakete von einem Nachbargrundstück abgeschossen und richtet Schaden am Grundstück oder Gebäude des anderen Nachbarn an, so hat dieser einen… mehr