§ 651d BGB, Minderung

§ 651d BGB
Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) 
Bundesrecht

Titel 9 – Werkvertrag und ähnliche Verträge → Untertitel 2 – Reisevertrag

Titel: Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) 
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: BGB
Gliederungs-Nr.: 400-2
Normtyp: Gesetz

(1) 1Ist die Reise im Sinne des § 651c Abs. 1 mangelhaft, so mindert sich für die Dauer des Mangels der Reisepreis nach Maßgabe des § 638 Abs. 3. 2§ 638 Abs. 4 findet entsprechende Anwendung.

(2) Die Minderung tritt nicht ein, soweit es der Reisende schuldhaft unterlässt, den Mangel anzuzeigen.

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Grundzüge des Pauschalreiserechts

Grundzüge des Pauschalreiserechts

Der Artikel soll einen kurzen Überblick zum Pauschalreiserecht geben. mehr

Rechte des Reisenden

Rechte des Reisenden

Zurück aus dem Urlaub und die gebuchte Reise hat die an sie gestellten Erwartungen nicht erfüllt. Dieser Überblick über das Reiserecht soll Ihnen aufzeigen, welche Rechte Ihnen zustehen.Nach dem…

 mehr

Reiserecht: Minderung bei massivem Baulärm

Reiserecht: Minderung bei massivem Baulärm

Sommerzeit ist Reisezeit. Und wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Diesen Satz kennen wir wohl alle. Aber manchmal erzählen Reiseberichte mehr, als vorher im Prospekt gestanden hat.…

 mehr