§ 543 ZPO, Zulassungsrevision

§ 543 ZPO
Zivilprozessordnung
Bundesrecht

Buch 3 – Rechtsmittel → Abschnitt 2 – Revision

Titel: Zivilprozessordnung
Normgeber: Bund
Redaktionelle Abkürzung: ZPO
Gliederungs-Nr.: 310-4
Normtyp: Gesetz

(1) Die Revision findet nur statt, wenn sie

  1. 1.
    das Berufungsgericht in dem Urteil oder
  2. 2.
    das Revisionsgericht auf Beschwerde gegen die Nichtzulassung

zugelassen hat.

(2) 1Die Revision ist zuzulassen, wenn

  1. 1.
    die Rechtssache grundsätzliche Bedeutung hat oder
  2. 2.
    die Fortbildung des Rechts oder die Sicherung einer einheitlichen Rechtsprechung eine Entscheidung des Revisionsgerichts erfordert.

2Das Revisionsgericht ist an die Zulassung durch das Berufungsgericht gebunden.

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Filesharing: AG Düsseldorf erteilt Abmahner die rote Karte und bezeichnet Abmahnung als "unbrauchbare Leistung"

Filesharing: AG Düsseldorf erteilt Abmahner die rote Karte und bezeichnet Abmahnung als "unbrauchbare Leistung"

Das Amtsgericht Düsseldorf hat einer Abmahnkanzlei einen Dämpfer verpasst, die in einem Filesharing Verfahren völlig überzogene Forderungen einklagen wollte. Besonders die Ausführungen zur… mehr

Gewerbeauskunftzentrale (GWE) obsiegt in der Berufung am LG Düsseldorf: Urteil vom 31.07.2013 – 23 S 316/12 U

Gewerbeauskunftzentrale (GWE) obsiegt in der Berufung am LG Düsseldorf: Urteil vom 31.07.2013 – 23 S 316/12 U

Die Gewerbeauskunftzentrale (GWE-GmbH, GWE-Wirtschaftsinformationsges. mbH) hat mittels einer Feststellungsklage vor dem Landgericht Düsseldorf obsiegt. Es wurde jedoch noch nicht einmal eine… mehr

KEINE REVISIONSRÜCKZIEHER DER BANKEN UND VERSICHERUNGEN MEHR VOR DEM BUNDESGERICHTSHOF – BUNDESTAG BESCHLIESST ÄNDERUNG DER ZPO

KEINE REVISIONSRÜCKZIEHER DER BANKEN UND VERSICHERUNGEN MEHR VOR DEM BUNDESGERICHTSHOF – BUNDESTAG BESCHLIESST ÄNDERUNG DER ZPO

Wie vor allem im Bank- und Kapitalmarktrecht in der jüngsten Vergangenheit immer wieder zu beobachten war, haben Banken und Versicherungen bei juristischen Streitigkeiten vor dem BGH oft noch in… mehr