§ 542 ZPO, Statthaftigkeit der Revision

§ 542 ZPO
Zivilprozessordnung
Bundesrecht

Buch 3 – Rechtsmittel → Abschnitt 2 – Revision

Titel: Zivilprozessordnung
Normgeber: Bund
Redaktionelle Abkürzung: ZPO
Gliederungs-Nr.: 310-4
Normtyp: Gesetz

(1) Die Revision findet gegen die in der Berufungsinstanz erlassenen Endurteile nach Maßgabe der folgenden Vorschriften statt.

(2) 1Gegen Urteile, durch die über die Anordnung, Abänderung oder Aufhebung eines Arrestes oder einer einstweiligen Verfügung entschieden worden ist, findet die Revision nicht statt. 2Dasselbe gilt für Urteile über die vorzeitige Besitzeinweisung im Enteignungsverfahren oder im Umlegungsverfahren.

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Die Abmahnung wegen fehlender Vereinbarung der Rücksendekosten - jetzt und in Zukunft

Die Abmahnung wegen fehlender Vereinbarung der Rücksendekosten - jetzt und in Zukunft

Die wettbewerbsrechtliche Abmahnung von Internethändlern wegen fehlender Vereinbarung der Überwälzung der Rücksendekosten (§ 357 BGB) ist mittlerweile ein "Klassiker" unter den… mehr

AGB sind urheberrechtlich geschützt! Urteil LG Köln 28 O 368/09 / Urteil OLG Köln 6 U 193/08

AGB sind urheberrechtlich geschützt! Urteil LG Köln 28 O 368/09 / Urteil OLG Köln 6 U 193/08

Ich hatte für einen Mandanten allgemeine Geschäftsbedingungen erstellt. Diese von mir erstellten allgemeinen Geschäftsbedingungen hatte ein Dritter ungefragt und natürlich unentgeltlich benutzt. Der… mehr