§ 4 InsO, Anwendbarkeit der Zivilprozessordnung

§ 4 InsO
Insolvenzordnung (InsO)
Bundesrecht

Erster Teil – Allgemeine Vorschriften

Titel: Insolvenzordnung (InsO)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: InsO
Gliederungs-Nr.: 311-13
Normtyp: Gesetz

Für das Insolvenzverfahren gelten, soweit dieses Gesetz nichts anderes bestimmt, die Vorschriften der Zivilprozessordnung entsprechend.

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Brest-Tauros GmbH – Insolvenzverfahren eröffnet, Akteneinsicht wird beantragt

Brest-Tauros GmbH – Insolvenzverfahren eröffnet, Akteneinsicht wird beantragt

Bereits am 09. September 2016 wurde bekannt gegeben, dass die Brest-Tauros GmbH Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt hat. Nunmehr wurde das Insolvenzverfahren über das Vermögen der… mehr

Untermiete als Einkommen im Insolvenzverfahren

Untermiete als Einkommen im Insolvenzverfahren

Wenn der Schuldner im Insolvenzverfahren Teile seiner Wohnung untervermietet, z. Bsp. um die Wohnkosten zu senken, wird der Insolvenzverwalter oder Treuhänder regelmäßig diesen Untermietbetrag für…

 mehr