§ 495a ZPO, Verfahren nach billigem Ermessen

§ 495a ZPO
Zivilprozessordnung
Bundesrecht

Buch 2 – Verfahren im ersten Rechtszug → Abschnitt 2 – Verfahren vor den Amtsgerichten

Titel: Zivilprozessordnung
Normgeber: Bund
Redaktionelle Abkürzung: ZPO
Gliederungs-Nr.: 310-4
Normtyp: Gesetz

1Das Gericht kann sein Verfahren nach billigem Ermessen bestimmen, wenn der Streitwert 600 Euro nicht übersteigt. 2Auf Antrag muss mündlich verhandelt werden.

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Deutsche Direkt Inkasso Mahnung für GWE GmbH - Gewerbeauskunft-Zentrale.de

Deutsche Direkt Inkasso Mahnung für GWE GmbH - Gewerbeauskunft-Zentrale.de

Nach vorheriger Aufforderung der GWE GmbH selbst, welche die Internetseite Gewerbeauskunfts-Zentrale.de betreibt, wird nun mittels Einschaltung eines Inkassobüros weiter versucht, die angeblich… mehr