§ 43 BRAO, Allgemeine Berufspflicht

§ 43 BRAO
Bundesrechtsanwaltsordnung 
Bundesrecht

Dritter Teil – Die Rechte und Pflichten des Rechtsanwalts und die berufliche Zusammenarbeit der Rechtsanwälte → ERSTER ABSCHNITT – Allgemeines

Titel: Bundesrechtsanwaltsordnung 
Normgeber: Bund
Redaktionelle Abkürzung: BRAO
Gliederungs-Nr.: 303-8
Normtyp: Gesetz

1Der Rechtsanwalt hat seinen Beruf gewissenhaft auszuüben. 2Er hat sich innerhalb und außerhalb des Berufes der Achtung und des Vertrauens, welche die Stellung des Rechtsanwalts erfordert, würdig zu erweisen.

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Ehescheidung mit einem (gemeinsamen) Anwalt

Ehescheidung mit einem (gemeinsamen) Anwalt

In keinem Rechtsgebiet würden die Parteien auf die Idee kommen, gemeinsam einen Anwalt zu nehmen oder zu einem Anwalt zu gehen. Dagegen ist in der Bevölkerung die Vorstellung weit verbreitet, dass… mehr

Sockelverteidigung - Effektive Verteidigung mehrerer Angeschuldigter

Sockelverteidigung - Effektive Verteidigung mehrerer Angeschuldigter

Die Zulässigkeit der Verteidigung mehrerer Angeschuldigter mehr