§ 428 HGB, Haftung für andere

§ 428 HGB
Handelsgesetzbuch
Bundesrecht

Vierter Abschnitt – Frachtgeschäft → Erster Unterabschnitt – Allgemeine Vorschriften

Titel: Handelsgesetzbuch
Normgeber: Bund
Redaktionelle Abkürzung: HGB
Gliederungs-Nr.: 4100-1
Normtyp: Gesetz

1Der Frachtführer hat Handlungen und Unterlassungen seiner Leute in gleichem Umfange zu vertreten wie eigene Handlungen und Unterlassungen, wenn die Leute in Ausübung ihrer Verrichtungen handeln. 2Gleiches gilt für Handlungen und Unterlassungen anderer Personen, deren er sich bei Ausführung der Beförderung bedient.

Zu § 428: Neugefasst durch G vom 25. 6. 1998 (BGBl I S. 1588).

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Zur Risikoverteilung zwischen Frachtführer und Absender

Zur Risikoverteilung zwischen Frachtführer und Absender

Zur Risikoverteilung zwischen Frachtführer und Absender mehr