§ 349 BGB, Erklärung des Rücktritts

§ 349 BGB
Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) 
Bundesrecht

Titel 5 – Rücktritt; Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen → Untertitel 1 – Rücktritt

Titel: Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) 
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: BGB
Gliederungs-Nr.: 400-2
Normtyp: Gesetz

Der Rücktritt erfolgt durch Erklärung gegenüber dem anderen Teil.

Diese Artikel im Bereich Familie und Ehescheidung könnten Sie interessieren

Eheverträge

Eheverträge

Eheverträge können nach Eheschließung oder im Hinblick auf eine beabsichtigte Eheschließung zwischen den Ehepartnern vereinbart werden. mehr

Auseinandersetzung Ehewohnung (Mietwohnung)

Auseinandersetzung Ehewohnung (Mietwohnung)

„Und wer zieht aus?“ – Die Frage nach der Wohnung ist immer Teil von Diskussionen und Vereinbarungen bei Trennung und Scheidung. Wenn sich Ehepartner über dieses wichtige Thema nicht einig werden… mehr

Schenkungen

Schenkungen

Im Rahmen einer funktionierenden Familie kann man auch mal über Geld reden, z.B. mit den Schwiegereltern. Allerdings: Im Fall einer Scheidung kann es Rückforderungsansprüche geben, denn auch… mehr