§ 349 BGB, Erklärung des Rücktritts

§ 349 BGB
Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) 
Bundesrecht
Titel: Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) 
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: BGB
Referenz: 400-2
Abschnitt: Titel 5 – Rücktritt; Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen → Untertitel 1 – Rücktritt
 

Der Rücktritt erfolgt durch Erklärung gegenüber dem anderen Teil.

Diese Artikel im Bereich Familie und Ehescheidung könnten Sie interessieren

BGH am 05.11.2014: Wechselmodell und Kindesunterhalt

BGH am 05.11.2014: Wechselmodell und Kindesunterhalt

Befreit das Wechselmodell vom Kindesunterhalt? mehr

BGH am 12.11.2014: Tricks im Zugewinnausgleich

BGH am 12.11.2014: Tricks im Zugewinnausgleich

Wie mindere ich mein Vermögen nach der Trennung um keinen Zugewinnausgleich zahlen zu müssen ? mehr

Kindesunterhalt: Die Darlegungslast bei der gesteigerten Unterhaltspflicht

Kindesunterhalt: Die Darlegungslast bei der gesteigerten Unterhaltspflicht

Es gibt wichtige Punkte, die der Unterhaltsschuldner bei der gesteigerten Unterhaltspflicht hinsichtlich der Darlegungslast beachten sollte. mehr