§ 264a StGB, Kapitalanlagebetrug

§ 264a StGB
Strafgesetzbuch (StGB)
Bundesrecht

Besonderer Teil → Zweiundzwanzigster Abschnitt – Betrug und Untreue

Titel: Strafgesetzbuch (StGB)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: StGB
Gliederungs-Nr.: 450-2
Normtyp: Gesetz

(1) Wer im Zusammenhang mit

  1. 1.
    dem Vertrieb von Wertpapieren, Bezugsrechten oder von Anteilen, die eine Beteiligung an dem Ergebnis eines Unternehmens gewähren sollen, oder
  2. 2.
    dem Angebot, die Einlage auf solche Anteile zu erhöhen,

in Prospekten oder in Darstellungen oder Übersichten über den Vermögensstand hinsichtlich der für die Entscheidung über den Erwerb oder die Erhöhung erheblichen Umstände gegenüber einem größeren Kreis von Personen unrichtige vorteilhafte Angaben macht oder nachteilige Tatsachen verschweigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Absatz 1 gilt entsprechend, wenn sich die Tat auf Anteile an einem Vermögen bezieht, das ein Unternehmen im eigenen Namen, jedoch für fremde Rechnung verwaltet.

(3) 1Nach den Absätzen 1 und 2 wird nicht bestraft, wer freiwillig verhindert, dass auf Grund der Tat die durch den Erwerb oder die Erhöhung bedingte Leistung erbracht wird. 2Wird die Leistung ohne Zutun des Täters nicht erbracht, so wird er straflos, wenn er sich freiwillig und ernsthaft bemüht, das Erbringen der Leistung zu verhindern.

Diese Artikel könnten Sie interessieren

LG München I verurteilt Euro Grundinvest zu Schadensersatz

LG München I verurteilt Euro Grundinvest zu Schadensersatz

Auch Malte Hartwieg persönlich verurteilt - Prospekt wies Fehler auf, die eine Haftung begründen mehr

Oberlandesgericht München (OLG) – Suchmaschine Google muss Rufmordseiten löschen

Oberlandesgericht München (OLG) – Suchmaschine Google muss Rufmordseiten löschen

Wie funktioniert die Internetlöschung im Bereich Onlinereputationsmanagement. Ein Interview mit Dr. Thomas Schulte, Gründer von Dr. Schulte und Partner mbB – Rechtsanwälte und Fachanwälte. Es darf… mehr

Wo sind die Kundengelder der PECUS Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH?

Wo sind die Kundengelder der PECUS Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH?

Anleger der Pecus Vermögensgesellschaft mbH fragen sich wo ihre Gelder sind? Wer ist verantwortlich bei der Pecus Vermögensgesellschaft, kann zur Rechenschaft gezogen werden und wir steht es um die… mehr