§ 2042 BGB, Auseinandersetzung

§ 2042 BGB
Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) 
Bundesrecht

Titel 4 – Mehrheit von Erben → Untertitel 1 – Rechtsverhältnis der Erben untereinander

Titel: Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) 
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: BGB
Gliederungs-Nr.: 400-2
Normtyp: Gesetz

(1) Jeder Miterbe kann jederzeit die Auseinandersetzung verlangen, soweit sich nicht aus den §§ 2043 bis 2045 ein anderes ergibt.

(2) Die Vorschriften des § 749 Abs. 2, 3 und der §§ 750 bis 758 finden Anwendung.

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Die außergerichtliche Erbauseinandersetzung

Die außergerichtliche Erbauseinandersetzung

Die Erbengemeinschaft wird nicht rechtsgeschäftlich begründet, sondern durch Erbfall, in dem der Erblasser mehrere Erben hinterlässt. Der einzelne Erbe wird mithin in eine rechtliche Gemeinschaft… mehr