§ 133 InsO, Vorsätzliche Benachteiligung

§ 133 InsO
Insolvenzordnung (InsO)
Bundesrecht

Dritter Teil – Wirkungen der Eröffnung des Insolvenzverfahrens → Dritter Abschnitt – Insolvenzanfechtung

Titel: Insolvenzordnung (InsO)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: InsO
Gliederungs-Nr.: 311-13
Normtyp: Gesetz

(1) 1Anfechtbar ist eine Rechtshandlung, die der Schuldner in den letzten zehn Jahren vor dem Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens oder nach diesem Antrag mit dem Vorsatz, seine Gläubiger zu benachteiligen, vorgenommen hat, wenn der andere Teil zur Zeit der Handlung den Vorsatz des Schuldners kannte. 2Diese Kenntnis wird vermutet, wenn der andere Teil wusste, dass die Zahlungsunfähigkeit des Schuldners drohte und dass die Handlung die Gläubiger benachteiligte.

(2) 1Anfechtbar ist ein vom Schuldner mit einer nahe stehenden Person (§ 138) geschlossener entgeltlicher Vertrag, durch den die Insolvenzgläubiger unmittelbar benachteiligt werden. 2Die Anfechtung ist ausgeschlossen, wenn der Vertrag früher als zwei Jahre vor dem Eröffnungsantrag geschlossen worden ist oder wenn dem anderen Teil zur Zeit des Vertragsschlusses ein Vorsatz des Schuldners, die Gläubiger zu benachteiligen, nicht bekannt war.

Diese Artikel könnten Sie interessieren

BGH: Bitte um Ratenzahlung (nur) als Indiz einer Zahlungs-einstellung des Schuldners

BGH: Bitte um Ratenzahlung (nur) als Indiz einer Zahlungs-einstellung des Schuldners

Erklärt der Schuldner seinem Gläubiger, eine fällige Zahlung nicht in einem Zug erbringen und nur Raten-zahlungen leisten zu können, muss dieser allein aus diesem Umstand nicht zwingend darauf… mehr

Die GmbH in der Krise – Strategische Überlegungen von Rechtsanwalt Jörg Streichert, Kaufbeuren

Die GmbH in der Krise – Strategische Überlegungen von Rechtsanwalt Jörg Streichert, Kaufbeuren

Kaum ein anderes Risiko ist für den Geschäftsführer einer GmbH größer, als das Risiko einer Insolvenz der von ihm geführten Gesellschaft. Selten geht es aber um den Vorwurf, die Insolvenz verursacht… mehr

Festzinsanlagen von Bayernareal - Anleger versuchen ihr Glück bei den Vermittlern

Festzinsanlagen von Bayernareal - Anleger versuchen ihr Glück bei den Vermittlern

Nachdem am 24. August 2012 das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Bayernareal Finanzierungs GmbH eröffnet wurde, sehen sich Vermittler und Anlageberater teilweise den angeblichen… mehr