BGH, 21.10.2010 - IX ZR 37/10 - Voraussetzungen für eine richterliche Herabsetzung eines Zeithonorars für einen Strafverteidiger

Bundesgerichtshof
Urt. v. 21.10.2010, Az.: IX ZR 37/10
Gericht: BGH
Entscheidungsform: Urteil
Datum: 21.10.2010
Referenz: JurionRS 2010, 27559
Aktenzeichen: IX ZR 37/10
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

LG Wuppertal - 18.11.2005 - AZ: 19 O 21/05

OLG Düsseldorf - 29.08.2006 - AZ: I-24 U 183/05

BGH - 16.12.2008 - AZ: IX ZR 174/06

BGH - 19.05.2009 - AZ: IX ZR 174/06

OLG Düsseldorf - 18.02.2010 - AZ: 24 U 183/05

Rechtsgrundlagen:

§ 3 Abs. 3 BRAGO

§ 18 Abs. 1 S. 1 BRAGO

§ 242 BGB

Fundstellen:

AGS 2011, 9-13

AnwBl 2011, 148

BRAK-Mitt 2011, 92

DStR 2011, 833-834

DStRE 2011, 851-854

HRA 2010, 14-16

IBR 2009, 269

Info M 2011, 90

Info M 2011, 89

Info M 2011, 88

KÖSDI 2011, 17531

MDR 2011, 73-74

NJW 2011, 63-66

NJW 2010, 10

StRR 2011, 161-162 (Volltext mit red. LS u. Anm.)

StV 2011, 234-237

StX 2011, 799

Amtlicher Leitsatz:

Zur Herabsetzung eines Zeithonorars für einen Strafverteidiger.

Der IX. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat
auf die mündliche Verhandlung vom 21. Oktober 2010
durch
den Vorsitzenden Richter Dr. Ganter,
die Richter Prof. Dr. Gehrlein und Vill,
die Richterin Lohmann und
den Richter Dr. Fischer
für Recht erkannt:

Tenor:

Auf die Revision des Klägers wird unter Zurückweisung im Übrigen das Urteil des 24. Zivilsenats des Oberlandesgerichts Düsseldorf vom 18. Februar 2010 im Kostenpunkt und insoweit aufgehoben, als die Klage auf Zahlung eines Strafverteidigerhonorars in Höhe von 13.923,85 EUR nebst Zinsen abgewiesen wurde.

Die Sache wird im Umfang der Aufhebung zur neuen Verhandlung und Entscheidung, auch über die Kosten der Nichtzulassungsbeschwerde und der beiden Revisionsverfahren, an das Berufungsgericht zurückverwiesen.

Die Anschlussrevision des Beklagten wird zurückgewiesen.

Diese Artikel im Bereich Freiberufler und Berufsrecht könnten Sie interessieren

Quality Agreements vs. Supply Agreements ?

Quality Agreements vs. Supply Agreements  ?

Qualitätssicherungsvereinbarungen gehören in vielen Lieferketten zwischen Hersteller und Abnehmer zum Standard. mehr

Neues Gesetz für Syndikus-Anwälte

Neues Gesetz für Syndikus-Anwälte

Seit Anfang des Jahres 2016 sind Unternehmensjuristen erstmals gesetzlich ausdrücklich als Rechtsanwälte anerkannt. mehr