BGH, 16.09.2009 - IV ZR 246/08 - Vollkommenes und vollständiges physisches Unvermögen der versicherten Person zur Ausübung der im Versicherungsvertrag festgehaltenen beruflichen Tätigkeit; Leistungsfreiheit der Versicherung durch grob fahrlässige Verletzung der Obliegenheiten bzgl. der Vorlage des geforderten Nachweisformulars zur "dauernden Vollinvalidität"; Wirksamkeit der Klausel des § 3 Nr. 8 Versicherungsbedingungen (VB) bei Vollinvalidität

Bundesgerichtshof
Urt. v. 16.09.2009, Az.: IV ZR 246/08
Gericht: BGH
Entscheidungsform: Urteil
Datum: 16.09.2009
Referenz: JurionRS 2009, 23181
Aktenzeichen: IV ZR 246/08
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

LG Würzburg - 20.12.2007 - AZ: 22 O 1859/04

OLG Bamberg - 02.10.2008 - AZ: 1 U 12/08

Rechtsgrundlagen:

§ 1 Nr. 1 VB

§ 3 Nr. 4, 5, 8 VB

§ 5 Abs. Nr. 3 VB

§ 1 Abs. 1 S. 2 VVG a.F.

§ 6 Abs. 3 VVG a.F.

§ 307 Abs. 2 Nr. 1 BGB

Fundstellen:

NJW-RR 2010, 99-102

r+s 2009, 497-500

SpuRt 2010, 118-121

VersR 2009, 1659-1662

zfs 2010, 29-32

Der IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes hat
durch
den Vorsitzenden Richter Terno,
die Richter Dr. Schlichting, Seiffert,
die Richterinnen Dr. Kessal-Wulf und Harsdorf-Gebhardt
auf die mündliche Verhandlung
vom 16. September 2009
für Recht erkannt:

Tenor:

Auf die Revision des Klägers wird das Urteil des 1. Zivilsenats des Oberlandesgerichts Bamberg vom 2. Oktober 2008 aufgehoben.

Die Sache wird zur neuen Verhandlung und Entscheidung, auch über die Kosten des Revisionsverfahrens, an das Berufungsgericht zurückverwiesen.

Von Rechts wegen

Diese Artikel im Bereich Schaden, Versicherung und Haftpflicht könnten Sie interessieren

WWK Versicherungen in rechtlichen Nachteil

WWK Versicherungen in rechtlichen Nachteil

WWK Versicherungen befindet sich gegenüber ihren Kunden in einem rechtlichen Nachteil. Mandatieren Sie unsere auf diesem Gebiet erfahrene Kanzlei Werdermann I von Rüden, um diesen Vorteil auszunutzen! mehr

Allianz Lebensversicherung AG nutzt fehlerhafte Widerspruchsbelehrungen

Allianz Lebensversicherung AG nutzt fehlerhafte Widerspruchsbelehrungen

Rund 60% aller zwischen 1994 und 2007 verwendeten Lebensversicherungsverträge der Allianz Lebensversicherung AG sind fehlerhaft. Nutzen Sie die Chance und trennen Sie sich von Ihrem nachteilhaften… mehr

Provinzial Lebensversicherung AG in Bedrängnis

Provinzial Lebensversicherung AG in Bedrängnis

Viele Verbraucher haben durch die Möglchkeit, ihrem unvorteilhaften Versicherungsvertrag die Möglichkeit, dem Lebensversicherungsvertrag noch heute zu widersprechen. Die Kanzlei Werdermann I von… mehr