BGH, 12.11.2009 - I ZB 101/08 - Notwendigkeit der Beauftragung eines auswärtigen Rechtsanwalts

Bundesgerichtshof
Beschl. v. 12.11.2009, Az.: I ZB 101/08
Gericht: BGH
Entscheidungsform: Beschluss
Datum: 12.11.2009
Referenz: JurionRS 2009, 32933
Aktenzeichen: I ZB 101/08
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

LG Darmstadt - 19.11.2007 - AZ: 22 O 438/07

OLG Frankfurt am Main - 05.08.2008 - AZ: 12 W 80/08

OLG Frankfurt am Main - 10.11.2008 - AZ: 12 W 80/08

Rechtsgrundlage:

§ 91 Abs. 2 ZPO

Fundstellen:

BRAK-Mitt 2010, 146-147

DB 2010, 8

DB 2010, 842

GRUR 2010, 14

GRUR 2010, 367-368 "Auswärtiger Rechtsanwalt VIII"

GuT 2010, 128

JZ 2010, 253

MDR 2010, 588

Mitt. 2010, 319-320 "Auswärtiger Rechtsanwalt VIII"

NJW 2010, 1882-1883 "auswärtiger Rechtsanwalt VIII"

RENOpraxis 2010, 153

WRP 2010, 657-658 "Wettbewerbsrecht / Verfahrensrecht: Auswärtiger Rechtsanwalt VIII"

ZAP EN-Nr. 0/2010

ZAP EN-Nr. 339/2010

Verfahrensgegenstand:

Auswärtiger Rechtsanwalt VIII

Amtlicher Leitsatz:

Die für die Notwendigkeit der Beauftragung eines auswärtigen Rechtsanwalts erforderlichen besonderen Umstände setzen, wenn sie nicht aus der Natur des Streitfalls folgen, jedenfalls voraus, dass die außergerichtliche Bearbeitung der Sache aufgrund einer allgemeinen Maßnahme der Betriebsorganisation und nicht nur im Einzelfall für die Partei an dem Ort erfolgt, an dem der auswärtige Rechtsanwalt seine Kanzlei hat.

Der I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat
am 12. November 2009
durch
den Vorsitzenden Richter Prof. Dr. Bornkamm und
die Richter Prof. Dr. Büscher, Dr. Schaffert, Dr. Kirchhoff und Dr. Koch
beschlossen:

Tenor:

Die Rechtsbeschwerde gegen den Beschluss des 12. Zivilsenats in Darmstadt des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main vom 10. November 2008 wird auf Kosten der Verfügungsbeklagten zurückgewiesen.

Der Gegenstandswert der Rechtsbeschwerde wird auf 307,38 EUR festgesetzt.

Diese Artikel im Bereich Freiberufler und Berufsrecht könnten Sie interessieren

Quality Agreements vs. Supply Agreements ?

Quality Agreements vs. Supply Agreements  ?

Qualitätssicherungsvereinbarungen gehören in vielen Lieferketten zwischen Hersteller und Abnehmer zum Standard. mehr

Neues Gesetz für Syndikus-Anwälte

Neues Gesetz für Syndikus-Anwälte

Seit Anfang des Jahres 2016 sind Unternehmensjuristen erstmals gesetzlich ausdrücklich als Rechtsanwälte anerkannt. mehr