BFH, 20.05.2010 - III R 4/10 - Verlängerung des Zeitraums für den Bezug von Kindergeld wegen Zivildienstes über die Vollendung des 25. Lebensjahres hinaus im Fall eines Dienstbeginns nach dem Monatsersten und Bezug von Kindergeld für diesen Monat

Bundesfinanzhof
Urt. v. 20.05.2010, Az.: III R 4/10
Gericht: BFH
Entscheidungsform: Urteil
Datum: 20.05.2010
Referenz: JurionRS 2010, 17410
Aktenzeichen: III R 4/10
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

FG Saarland - 23.07.2009 - AZ: 2 K 1222/09

Fundstellen:

BFHE 229, 337 - 339

AB 2010, 1

AuR 2010, 347

AUR 2010, 347

BFH/NV 2010, 1549-1550

BFH/PR 2010, 332

BStBl II 2010, 827-828 (Volltext mit amtl. LS)

DB 2010, 9

DB 2010, 1332

DB 2010, 6

DStR 2010, 9

DStRE 2010, 861-862

DStZ 2010, 512

EStB 2010, 244

FamRZ 2010, 1164-1165

GStB 2010, 30-31

HFR 2010, 831-832

KÖSDI 2010, 17025

MBP 2010, 130

NJW 2010, 8

NJW 2010, 2911-2912

NVwZ 2010, 7 (Pressemitteilung)

NWB 2010, 1955

NWB direkt 2010, 673

RdW 2010, 589-590

StB 2010, 258

StBW 2010, 531-532

STFA 2010, 30

StX 2010, 388

WISO-SteuerBrief 2010, 3

ZAP EN-Nr. 0/2010

ZAP EN-Nr. 541/2010

ZWD 2010, 9

Jurion-Abstract 2010, 224903 (Zusammenfassung)

Amtlicher Leitsatz:

Ein Kind, das sich in Berufsausbildung befindet und Zivildienst geleistet hat, wird über die Vollendung des 25. Lebensjahres hinaus berücksichtigt. Der Verlängerungszeitraum entspricht auch dann der Dienstzeit (im Streitfall 10 Monate), wenn im ersten Monat des Dienstes noch Kindergeld bezogen wurde, weil der Dienst nicht am Monatsersten begann.

Diese Artikel im Bereich Familie und Ehescheidung könnten Sie interessieren

Was ist ein Verfahrensbeistand und welche Aufgabe hat er?

Was ist ein Verfahrensbeistand und welche Aufgabe hat er?

Doch was sind seine Aufgaben? mehr

Neue Düsseldorfer Tabelle ab 1. Januar 2017 - Kindergeld steigt 2017

Neue Düsseldorfer Tabelle ab 1. Januar 2017 - Kindergeld steigt 2017

Alle Jahre wieder: Zum 1. Januar 2017 wird die "Düsseldorfer Tabelle" geändert und auch diesmal wurden die Mindestsätze angehoben. mehr

GÜTERTRENNUNG AUS HAFTUNGSGRÜNDEN?

GÜTERTRENNUNG AUS HAFTUNGSGRÜNDEN?

„Wir wollen Gütertrennung vereinbaren, damit wir unser Vermögen getrennt halten können und nicht für die Schulden des anderen haften müssen.“ Mit dieser oder einer ähnlichen Begründung suchen viele… mehr