BFH, 17.06.2009 - VI R 46/07 - Zulässigkeit der Anfechtung eines Einkommensteuerbescheids mit dem Ziel der Anrechnung höherer Lohnsteuerabzugsbeträge; Steuerliche Erfassung der vom Arbeitgeber zu Unrecht angemeldeten und abgeführten Lohnsteuerbeträge als Arbeitslohn beim Arbeitnehmer i.F.e. Unmöglichkeit der Änderung des Lohnsteuerabzugs

Bundesfinanzhof
Urt. v. 17.06.2009, Az.: VI R 46/07
Gericht: BFH
Entscheidungsform: Urteil
Datum: 17.06.2009
Referenz: JurionRS 2009, 22369
Aktenzeichen: VI R 46/07
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

FG Sachsen - 05.01.2007 - AZ: 4 K 1595/03

Fundstellen:

BFHE 226, 53 - 58

AO-StB 2009, 322-323

BB 2009, 2171

BB 2010, 294-295

BBK 2009, 1038

BFH/NV 2009, 1872-1874

BFH/PR 2009, 461

BStBl II 2010, 72-74 (Volltext mit amtl. LS)

DB 2009, 2466-2468

DStR 2009, 2043-2045

DStRE 2009, 1342

DStZ 2009, 792-793

EStB 2009, 380-381

FR 2010, 139

GStB 2009, 41-42

HFR 2009, 1200-1202

KÖSDI 2009, 16711

LGP 2009, 181

NWB 2009, 3165

NWB direkt 2009, 1043

NZA 2009, 1196

SJ 2009, 9-10

StB 2009, 379

StBW 2009, 3-4

StC 2009, 10-11

StuB 2009, 743

StX 2009, 628

WISO-SteuerBrief 2009, 4

Jurion-Abstract 2009, 224300 (Zusammenfassung)

Amtlicher Leitsatz:

  1. 1.

    § 36 Abs. 2 Satz 2 Nr. 2 EStG verknüpft inhaltlich Steuerfestsetzungs- und Steuererhebungsverfahren. Daher kann auch die Anfechtung eines Einkommensteuerbescheids mit dem Ziel der Anrechnung höherer Lohnsteuerabzugsbeträge zulässig sein.

  2. 2.

    Die vom Arbeitgeber zu Unrecht angemeldeten und an das FA abgeführten Lohnsteuerbeträge sind als Arbeitslohn beim Arbeitnehmer jedenfalls dann steuerlich zu erfassen, wenn der Lohnsteuerabzug nach § 41c Abs. 3 EStG nicht mehr geändert werden kann (Abgrenzung zum BFH-Urteil vom 24. November 1961 VI 88/61 U, BFHE 74, 246, BStBl III 1962, 93).

Diese Artikel im Bereich Steuern und Steuerstrafrecht könnten Sie interessieren

Das Fortbestehen der eigenen Praxis planen und sichern

Das Fortbestehen der eigenen Praxis planen und sichern

Wer sich eine eigene Praxis aufbaut arbeitet an seinem persönlichen Lebenswerk. mehr

Steuerrechtliche Gleichbehandlung gesetzlicher und privater Krankenversicherungen

Steuerrechtliche Gleichbehandlung gesetzlicher und privater Krankenversicherungen

Steuerrechtliche Gleichbehandlung gesetzlicher und privater Krankenversicherungen mehr

Wirtschaftlichkeit der eigenen Praxis sichern

Wirtschaftlichkeit der eigenen Praxis sichern

Viele Ärzte setzten die Existenzgrundlagen ihrer Praxis durch wirtschaftliches Fehlverhalten aufs Spiel. mehr