BFH, 02.11.2010 - VII R 6/10 - Verrechnung von Insolvenzforderungen des Finanzamts mit einem aus der Honorarzahlung an einen vorläufigen Insolvenzverwalter resultierenden Vorsteuervergütungsanspruch des Insolvenzschuldners

Bundesfinanzhof
Urt. v. 02.11.2010, Az.: VII R 6/10
Gericht: BFH
Entscheidungsform: Urteil
Datum: 02.11.2010
Referenz: JurionRS 2010, 31485
Aktenzeichen: VII R 6/10
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

FG Berlin-Brandenburg - 26.01.2010 - AZ: 5 K 2120/06

Fundstellen:

BFHE 231, 488 - 500

AO-StB 2011, 69

BB 2011, 277

BFH/NV 2011, 516-521

BFH/PR 2011, 208

BStBl II 2011, 374-379 (Volltext mit amtl. LS)

DB 2011, 511-515

DStRE 2011, 521-526

EWiR 2011, 87

HFR 2011, 560-564

KÖSDI 2011, 17316

NJW 2011, 957-960

NJW 2011, 10

NJW-Spezial 2011, 214-215

NWB 2011, 262

NWB direkt 2011, 84

NZG 2011, 313-317

NZI 2011, 553-557

StB 2011, 64

StBp 2011, 86

StuB 2011, 158

StX 2011, 60

UR 2011, 541-546

WPg 2011, 246-248

ZInsO 2011, 283-288

ZIP 2011, 181-185

Jurion-Abstract 2010, 225128 (Zusammenfassung)

Amtlicher Leitsatz:

Die Verrechnung von Insolvenzforderungen des Finanzamts mit einem aus der Honorarzahlung an einen vorläufigen Insolvenzverwalter resultierenden Vorsteuervergütungsanspruch des Insolvenzschuldners ist, sofern bei Erbringung der Leistungen des vorläufigen Insolvenzverwalters die Voraussetzungen des § 130 InsO oder des § 131 InsO vorgelegen haben, unzulässig (Änderung der Rechtsprechung).

Diese Artikel im Bereich Wirtschaft und Gewerbe könnten Sie interessieren

Haftung GmbH Geschäftsführer: 5 goldene Regeln und Haftungsvermeidungsstrategien

Haftung GmbH Geschäftsführer: 5 goldene Regeln und Haftungsvermeidungsstrategien

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) privilegiert ihre Gesellschafter und nicht ihren Geschäftsführer. Dieser hat als Organ fremde Vermögensinteressen wahrzunehmen und dabei die… mehr

Der Anspruch einzelner Gesellschafter auf die Verlegung einer Gesellschafterversammlung

Der Anspruch einzelner Gesellschafter auf die Verlegung einer Gesellschafterversammlung

Es ist nicht immer leicht einen Termin für eine anstehende Gesellschafterversammlung zu finden, der tatsächlich allen Gesellschaftern passt. Unter welchen Umständen ein verhinderter Gesellschafter… mehr

Bausparer können sich nach BGH-Urteil Darlehensgebühren zurückholen

Bausparer können sich nach BGH-Urteil Darlehensgebühren zurückholen

Bausparer können sich nach BGH-Urteil Darlehensgebühren zurückholen mehr