BAG, 07.07.2010 - 4 AZR 1023/08 - Weitergeltung tariflicher Regelung nach Betriebsübergang infolge Formmangels einer Anwendungsvereinbarung

Bundesarbeitsgericht
Urt. v. 07.07.2010, Az.: 4 AZR 1023/08
Gericht: BAG
Entscheidungsform: Urteil
Datum: 07.07.2010
Referenz: JurionRS 2010, 25178
Aktenzeichen: 4 AZR 1023/08
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

ArbG Hamburg - 01.04.2008 - AZ: 21 Ca 385/07

LAG Hamburg - 24.10.2008 - AZ: 3 Sa 54/08

Fundstellen:

ArbR 2010, 557

AuR 2010, 397

AUR 2010, 397

BB 2010, 1787 (Pressemitteilung)

BB 2010, 2820

BB 2011, 191-192

DB 2010, 2287-2288

EzA-SD 14/2010, 8 (Pressemitteilung)

EzA-SD 21/2010, 10

FA 2010, 350 (Pressemitteilung)

GWR 2010, 534

NJW-Spezial 2010, 692

NWB 2010, 2288

NWB direkt 2010, 774

NZA-RR 2011, 30-34

RdA 2011, 244

schnellbrief 2010, 7-8

StBW 2010, 666 (Pressemitteilung)

StuB 2010, 684

V&S 2010, 10-11

ZAP 2010, 1158

ZAP EN-Nr. 734/2010

ZBVR online 2010, 21 (Pressemitteilung)

ZfPR online 2010, 21 (red. Leitsatz)

ZInsO 2010, 2

ZTR 2010, 402

Redaktioneller Leitsatz:

Die Regelungen eines für allgemeinverbindlich erklärten Tarifvertrags gelten nach Betriebsübergang dann weiter, wenn die Vereinbarung über die Anwendung eines anderen Tarifvertrags zwischen den Tarifvertragsparteien nicht formgültig vereinbart wurde.

In Sachen

Beklagte, Berufungsbeklagte und Revisionsklägerin,

pp.

Kläger, Berufungskläger und Revisionsbeklagter,

hat der Vierte Senat des Bundesarbeitsgerichts aufgrund der mündlichen Verhandlung vom 7. Juli 2010 durch den Vorsitzenden Richter am Bundesarbeitsgericht Prof. Bepler, die Richter am Bundesarbeitsgericht Creutzfeldt und Dr. Treber sowie die ehrenamtlichen Richter Hardebusch und Vorderwülbecke für Recht erkannt:

Tenor:

1. Die Revision der Beklagten gegen das Urteil des Landesarbeitsgerichts Hamburg vom 24. Oktober 2008 - 3 Sa 54/08 - wird zurückgewiesen.

2. Die Beklagte hat die Kosten der Revision zu tragen.

Von Rechts wegen!

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Bundesarbeitsgericht zur Weitergeltung tariflicher Regelungen bei einem Betriebsübergang

Bundesarbeitsgericht zur Weitergeltung tariflicher Regelungen bei einem Betriebsübergang

(Stuttgart) Ein allgemeinverbindlicher Tarifvertrag, an den nach einem Betriebsübergang Arbeitnehmer und Erwerber gebunden sind, löst einen lediglich vom Veräußerer vereinbarten Haustarifvertrag, an… mehr