Anlage 5 ThürWG, Verzeichnis der Talsperren des Landes

Anlage 5 ThürWG
Thüringer Wassergesetz (ThürWG)
Landesrecht Thüringen

Anhangteil

Titel: Thüringer Wassergesetz (ThürWG)
Normgeber: Thüringen
Amtliche Abkürzung: ThürWG
Gliederungs-Nr.: 52-1
Normtyp: Gesetz

(zu § 67 Abs. 5)

Lfd. Nr.RegisternummerTalsperre
   
1002Schiedungen
2003Pörmitzteich
3004/004.1Cumbach I und II
4005Steinermühlenteich
5008Gießübel
6025Greiz-Aubachtal
7037Neunhofen
8038Reinhardtsbrunn
9046Aismannsdorf
10051Weltwitz
11063Heichelheim
12065Loßnitz
13069Kromsdorf
14071Oberlemnitz
15077Brahmenau
16082Waltersdorf
17084Letzendorf
18085Pfotenbach
19088Möckern
20092Hirschbach
21093Spielmes
22095Blankenburg
23098Oberböhmsdorf
24099Elsterschänke
25101Mönchgrün/Floßbach
26102Wittchendorf
27103Zoppoten
28105Neuer Teich
29107Böhlitz
30108Grimmelbach
31109Dockenteich
32110Bremsnitz
33111Seifersdorf
34112Lothra
35115Heßberg/Weitersroda
36118Weidig/Jüchsen
37121Külzenteich
38122Koseltal
39123Rottenbach
40132Kirchnerbach
41134Pohlen
42136Nerkewitz
43138Blintendorf
44144Kirchremda
45148Schöna
46150Hellingen I und II
47151Tanna/Frankendorf
48158Gera-Türkengraben I und II
49163Heubach
50164Ottmannsdorf
51167Gebersdorf
52177Mockzig
53181Weira
54182Quaschwitz
55183Gahma
56188Niedertrebra

Diese Artikel im Bereich Staat und Verwaltung könnten Sie interessieren

Schornsteinfeger filmen bringt nicht immer Glück

Schornsteinfeger filmen bringt nicht immer Glück

Stress um die Feuerstättenschau: Immer wieder verweigern Grundstücksbesitzer dem Bezirksschornsteinfeger den Zugang zum Gebäude. Das Verwaltungsgericht Berlin stellte fest, dass auch ein „nur wenn… mehr

Anders als im Verfahren der vorzeitigen Ruhestandsversetzung kennt das Dienstunfallrecht keinen Vorbehalt eines amts- oder polizeiärztlichen Gutachtens

Anders als im Verfahren der vorzeitigen Ruhestandsversetzung kennt das Dienstunfallrecht keinen Vorbehalt eines amts- oder polizeiärztlichen Gutachtens

Das Sächsische Oberverwaltungsgericht hat in einem Verfahren um die Anerkennung von Unfallfolgen entschieden, dass anders als im Verfahren der vorzeitigen Ruhestandsversetzung das Dienstunfallrecht… mehr

Ein amtsärztliches Gutachten muss im Zurruhesetzungsverfahren bei dynamischen Krankheitsverlauf aktuell sein

Ein amtsärztliches Gutachten muss im Zurruhesetzungsverfahren bei dynamischen Krankheitsverlauf aktuell sein

Das Verwaltungsgericht Postdam hat in einem Zurruhesetzungsverfahren gegenüber einer Lehrerin entschieden, dass eine Zurruhesetzungsverfügung sich nicht mehr auf ein 12 bzw. 11 Monate altes Gutachten… mehr