Anlage 10 SGB VI, Werte zur Umrechnung der Beitragsbemessungsgrundlagen des Beitrittsgebietes

Anlage 10 SGB VI
Sozialgesetzbuch (SGB) Sechstes Buch (VI) - Gesetzliche Rentenversicherung -
Bundesrecht

Anhangteil

Titel: Sozialgesetzbuch (SGB) Sechstes Buch (VI) - Gesetzliche Rentenversicherung -
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: SGB VI
Gliederungs-Nr.: 860-6
Normtyp: Gesetz
JahrUmrechnungswertVorläufiger Umrechnungswert
19451,0000 
19461,0000 
19471,0000 
19481,0000 
19491,0000 
19500,9931 
19511,0502 
19521,0617 
19531,0458 
19541,0185 
19551,0656 
19561,1029 
19571,1081 
19581,0992 
19591,0838 
19601,1451 
19611,2374 
19621,3156 
19631,3667 
19641,4568 
19651,5462 
19661,6018 
19671,5927 
19681,6405 
19691,7321 
19701,8875 
19712,0490 
19722,1705 
19732,3637 
19742,5451 
19752,6272 
19762,7344 
19772,8343 
19782,8923 
19792,9734 
19803,1208 
19813,1634 
19823,2147 
19833,2627 
19843,2885 
19853,3129 
19863,2968 
19873,2548 
19883,2381 
19893,2330 
1. Halbjahr 19903,0707 
2. Halbjahr 19902,3473 
19911,72351,8644
19921,43931,4652
19931,31971,3739
19941,26871,2913
19951,23171,2302
19961,22091,1760
19971,20891,1638
19981,21131,2001
19991,20541,1857
20001,20301,2160
20011,20031,1937
20021,19721,1983
20031,19431,1949
20041,19321,1912
20051,18271,1885
20061,18271,1911
20071,18411,1622
20081,18571,1827
20091,17121,1868
20101,17261,1889
20111,17401,1429
20121,17851,1754
20131,17621,1767
20141,16651,1873
20151,15021,1717
2016 1,1479
2017 1,1193

Zu Anlage 10: Geändert durch V vom 17. 12. 2002 (BGBl I S. 4561), 9. 12. 2003 (BGBl I S. 2497), 29. 11. 2004 (BGBl I S. 3098), 21. 12. 2005 (BGBl I S. 3627), G vom 2. 12. 2006 (BGBl I S. 2742), V vom 5. 12. 2007 (BGBl I S. 2797), 2. 12. 2008 (BGBl I S. 2336), 7. 12. 2009 (BGBl I S. 3846), 3. 12. 2010 (BGBl I S. 1761), 2. 12. 2011 (BGBl I S. 2421), 26. 11. 2012 (BGBl I S. 2361), 2. 12. 2013 (BGBl I S. 4038), 1. 12. 2014 (BGBl I S. 1957), 30. 11. 2015 (BGBl I S. 2137) und 28. 11. 2016 (BGBl I S. 2665) (1. 1. 2017).

Zitierungen dieses Dokuments

Diese Artikel im Bereich Soziales und Sozialversicherung könnten Sie interessieren

Beiträge zur gesetzlichen Unfallversicherung – Kann die Veranlagung zu einer Gefahrklasse rückwirkend geändert werden?

Beiträge zur gesetzlichen Unfallversicherung – Kann die Veranlagung zu einer Gefahrklasse rückwirkend geändert werden?

Unternehmer, denen die Beitragsforderungen ihrer Berufsgenossenschaft zu hoch erscheinen, weil sie die Veranlagung zu der Gefahrtarifstelle beanstanden, haben nur begrenzte Möglichkeiten, eine… mehr

Taxiunternehmer als Omnibusfahrer selbständig, Sozialgericht Berlin, Gerichtsbescheid vom 23.1.2017, Az.: S 111 KR 903/13

Taxiunternehmer als Omnibusfahrer selbständig, Sozialgericht Berlin, Gerichtsbescheid vom 23.1.2017, Az.: S 111 KR 903/13

Die auftragsmäßige Übernahme von Omnibusfahrten muss nicht notwendig sozialversicherungspflichtig sein mehr

Fahrtkosten zu ambulanten Kontrolluntersuchungen in der Regel nicht erstattungsfähig

Fahrtkosten zu ambulanten Kontrolluntersuchungen in der Regel nicht erstattungsfähig

Nur in Ausnahmefällen wie Gefahr für Leib und Leben muss die Krankenkasse die Kosten.übernehmen mehr