§ 381 HGB, Wertpapierkauf. Lieferung herzustellender oder zu erzeugender beweglicher Sachen

§ 381 HGB
Handelsgesetzbuch
Bundesrecht

Viertes Buch – Handelsgeschäfte → Zweiter Abschnitt – Handelskauf

Titel: Handelsgesetzbuch
Normgeber: Bund
Redaktionelle Abkürzung: HGB
Gliederungs-Nr.: 4100-1
Normtyp: Gesetz

(1) Die in diesem Abschnitt für den Kauf von Waren getroffenen Vorschriften gelten auch für den Kauf von Wertpapieren.

(2) Sie finden auch auf einen Vertrag Anwendung, der die Lieferung herzustellender oder zu erzeugender beweglicher Sachen zum Gegenstand hat.

Zu § 381: Geändert durch G vom 26. 11. 2001 (BGBl I S. 3138).

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Kaufrecht: Die Lieferung von noch herzustellenden Teilen einer Anlage

Kaufrecht: Die Lieferung von noch herzustellenden Teilen einer Anlage

Sind von einem Unternehmen lediglich Bau- oder Anlagenteile herzustellen und an den Auftraggeber auszuliefern, ohne dass die Lieferantenfirma die Teile auch zu einer baulichen Anlage oder einer…

 mehr