BKatV - Bußgeldkatalog-Verordnung

Verordnung über die Erteilung einer Verwarnung, Regelsätze für Geldbußen und die Anordnung eines Fahrverbotes wegen Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr (Bußgeldkatalog-Verordnung - BKatV)
Bundesrecht
Titel: Verordnung über die Erteilung einer Verwarnung, Regelsätze für Geldbußen und die Anordnung eines Fahrverbotes wegen Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr (Bußgeldkatalog-Verordnung - BKatV)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: BKatV
Gliederungs-Nr.: 9231-1-21
Normtyp: Rechtsverordnung

Vom 14. März 2013 (BGBl. I S. 498)

Zuletzt geändert durch Artikel 3 der Verordnung vom 17. Juni 2016 (BGBl. I S. 1463)

Auf Grund des § 26a des Straßenverkehrsgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 5. März 2003 (BGBl. I S. 310, 919), der zuletzt durch Artikel 1 Nummer 3 des Gesetzes vom 19. Juli 2007 (BGBl. I S. 1460) geändert worden ist, verordnet das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung:

Redaktionelle Inhaltsübersicht §§
  
Bußgeldkatalog1
Verwarnung2
Bußgeldregelsätze3
Regelfahrverbot4
Inkrafttreten, Außerkrafttreten5
  
Bußgeldkatalog (BKat) Anlage

Diese Artikel könnten Sie interessieren

PoliScan Speed: das Fahrverbot wegbekommen

PoliScan Speed: das Fahrverbot wegbekommen

Um ein Fahrverbot bei PoliScan Speed - Verfahren wegzubekommen gibt es verschieden erfolgreiche Strategien. Die erfolgreichste benötigt Zeit und Fachwissen in rechtlicher und technischer Hinsicht. mehr

Kein Alkohol im Straßenverkehr trotz Weihnachten

Kein Alkohol im Straßenverkehr trotz Weihnachten

Atemalkoholmessung - Schwellenwert - Fahrverbot mehr

Kein Fahrverbot bei Augenblickversagen

Kein Fahrverbot bei Augenblickversagen

Wie ein Fahrverbot unter Umständen bei Vorliegen eines sogenannten Augenblickversagens abgewendet werden kann mehr